Habt ihr erfahrung mit almased. Wieviel habt ihr so abgenommen und wie sah das so mit dem jojo aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann allen nur Recht geben, bei Diäten (Almased, Weight Watchers, usw. ist nichts anderes) verliert man sehr schnell Muskeln, weil die sehr viel Energien verbrauchen.
Das ist ein Schutz des Körpers zum Überleben. 
Deshalb sollte bei jeder Diät Muskelaufbau betrieben werden. In jedem Alter!!!

Wenn du selber die Energie nicht hast, 2-3 mal in die Woche ins Fitnessstudio zu gehen, dann solltest du in ein EMS-Studio gehen, da reichen 20 Minuten in der Woche für das gleiche Ergebnis. Es kostet jedoch 20-30 € mehr, als ein gutes Fitnesscenter "normales" Fitnessstudio. Dafür ist in einem guten EMS-Studio bei jedem Training ein Trainer dabei!

Ich würde ein Studio empfehlen indem man viel Abwechslung beim Training hat, damit es noch effektiver ist und auch mehr Spaß macht. Ich trainiere bei Emsly, aber schau einfach, wo es das bei dir in der Nähe gibt.

Für den Anfang kannst du Almased zur Unterstützung nehmen und dann langsam auf eine gesunde Ernährung umstellen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miss1708
23.01.2017, 08:14

Danke für deine antwort.hab inzwischen mot sport angefangen, und habe auch gemerkt dass das die beste methode ist, zudem fühlt man sich auch viel besser es hat komplett mein leben verändert👍🏼👍🏼

0

Also ne Freundin von mir hat mit Almased abgenommen, ABER: sie wurde niemals vollschlank, sondern ist bis heute noch moppelig. Der Effekt ist halt nur der, dass sie im Vergleich zu vorher zwar wesentlich weniger, aber immer noch zu viel auf den Rippen hat.

Wie Samika68 schon geschrieben hat, ist das Zeug viel zu teuer und hilft nicht wirklich. Lieber öfter mal die Süßigkeiten weglassen, dafür auf Nahrung setzen, die Energie gibt und Sport treiben. Dabei beachten, dass du mit dem Sport nicht übertreibst, sondern dich nach und nach steigerst.

Beim Sport solltest du etwas finden, das dir Spaß macht, es muss nicht immer Joggen sein. Was noch sehr gut Fett verbrennt ist Fahrrad fahren oder Schwimmen. Du kannst natürlich jede Sportart wählen, die dir Spaß macht und mit Bewegung verbunden ist (Spiele wie Volleyball, Handball o.ä.).

Joggen: anfangs 10-15 Minuten in DEINER Geschwindigkeit laufen, diese Zeit dann weiter steigern. Wichtig ist auch, dass du immer wieder Pausen dazwischen hast (Ich laufe so 2-3x die Woche und nie an aufeinanderfolgenden Tagen). Mit der Zeit wird sich dann automatisch auch deine Geschwindigkeit steigern.

Fahrrad fahren: Hier würde ich am Anfang eine Strecke von 5-7km empfehlen bzw. ca. 30 Minuten, dann auch hier Steigerungsprinzip. Beim Rad fahren würde Ich an deiner Stelle eine Strecke mit der ein oder anderen Steigung nehmen, da das dann einem Intervalltraining ähnelt.

Schwimmen: Hier ist wichtig, dass du richtig schwimmst, also kein Oma-Brustschwimmen, sondern dir schon die richtige Technik aneignest. Dabei ist dann egal, welchen Schwimmstil du wählst (Kraul, Brust oder Rücken). Die Ausdauer trainierst du am ehesten mit Kraul.

Noch ein Hinweis zum Sport:

Wenn du anfängst muss dir bewusst sein, dass es erst mal hart sein wird. Du wirst wsl schon nach ein paar Minuten an deine Grenzen stoßen, hier ist wichtig einfach mal über diesen "Totpunkt" drüber zu sporteln, der geht nämlich vorüber. Du wirst auch merken, dass es (nach den anfänglichen Muskelkatern) von mal zu mal leichter wird. Genügend Flüssigkeit ist dabei natürlich auch nicht außen vor zu lassen.

Und nicht aufgeben, wenn sich am Anfang erst mal nichts tut oder du zuerst noch zunimmst. Um Fett verbrennen zu können braucht man Muskeln, die muss man aber durch den Sport erst mal aufbauen. Muskeln wiegen auch mehr als Fett, deswegen die Gewichtszunahme am Anfang. Oft braucht auch der Körper eine gewisse Zeit, um sich auf den veränderten Rhythmus einzustellen (bei mir dauert das manchmal 4 Wochen oder länger).

Durchhaltevermögen brauchst du beim Sport und bei Almased, da wähle doch lieber die gesunde Variante.

In diesem Sinne: Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miss1708
23.01.2017, 08:12

Hey, danke nochmal für die hilfreiche antwort, ich schreibe dir erst jetzt weil ich inzwischen mit sport angefangen habe und jetzt über den totpunkt hinüber bin. Danke für deine aufbauenden unterstützung👍🏼👍🏼 bin jetzt voll drin hihi

0

Wie bei allen "Formula-Diäten" birgt auch Almased das Risiko des Jo-Jo-Effekts.

Man lernt nicht wirklich, sich ausgewogen zu ernähren, wenn man einige Tage statt einer vernünftigen Mahlzeit einen Shake zu sich nimmt.

Gerade Almased ist m. M. mit rund 16€ pro Dose total überteuert - für den Betrag kann man sich durchaus auch mit gesunden Lebensmitteln eindecken und hat dauerhafter etwas davon.

Würden alle diese Mittelchen tatsächlich helfen, dauerhaft an Gewicht zu verlieren, gäb' es viel weniger bis gar keine übergewichtigen Menschen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miss1708
21.10.2016, 10:43

Gutes argument hast du recht. Aber vielleicht liegt es daran weil es ja wirklich schwer ist umzusetzen. Nichts essen nur drei shakes am tag.... in der startphase

0

käme nie auf die idee auch nur einen cent für so einen scheiß auszugeben.

nur willensschwache menschen, die es nicht schaffen, sich selbst zu beherrschen und geld im überfluss haben kaufen so was. wobei ich bezweifle, dass die packung bis zum ende aufgebraucht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vater hat damit vor ein paar jahren angefangen, zuerst war er sehr begeistert wie viel er abgenommen hat aber nach einiger Zeit hatte er keine Lust mehr da es wohl auf Dauer ziemlich ätzend schmeckt, darauf hin hatte er alles wieder auf den Rippen wie vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?