Habt Ihr einen veganen Ernährungsplan oder esst Ihr intuitiv?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bohnen, soya joghurt, reis , erbsen, mais, Nudeln ohne ei (vollkorn), viele süßkartoffeln, mandelmilch, mandeljoghurt, reismilch und kokosmilch, Haferflocken, trockenobst, obst, gemüse, verschiedene salate :-)

Hallo
Lade dir MyFittnessPal herunter (da sieht man genau wie viel von was man essen darf) und kauf dir eigutes Kochbuch (eher Hochwertig ) ich kann dir Vegan for fit nur.empfehlen

eher intuitiv ich schau aber schon das ich genug von allem erwische ☺

otoo123 27.07.2016, 14:24

Mach ich auch so und ich glaube das ist die beste variante:) weil wwenn man sich einen strickten essensplan durcharbeitet dann macht das ja keinen spass mehr:)

3
kugelgnu 27.07.2016, 23:44
@otoo123

Das denke ich auch ☺ 

man muss sich halt gut informieren dan weiß man schon was man so in der Woche ungefähr essen sollte...

2
Andretta 28.07.2016, 03:20
@kugelgnu

So halte ich das auch und bislang bin ich damit sehr gut gefahren.

2

Was möchtest Du wissen?