Habt ihr einen Tipp, wie man Creolen (Ohrringe) einfacher schließen kann?

3 Antworten

Ich finde auch, daß das eine ganz blöde Fummelei ist!

Mir hat geholfen, die Ohrringe ein klein wenig aufzubiegen, und nach dem Einfädeln in Ohr und Verschluß wieder zuzubiegen, dann geht es ein wenig leichter.

Die Creole nicht seitlich auseinanderziehen, sondern in der Richtung, in der der Kreis verläuft. Also aus dem Ring kurz so was wie ein breites Ei machen, bis der Verschlußdraht genau in die Creolenöffnung passt, einführen und dann wieder zusammendrücken. Und lieber große Creolen nutzen wie bei www.creolen-silber.de und nicht diese Mini-Creolen, die gehen nämlich noch schlechter.

Ich leg den Zeigefinger hinten auf den Teil wo mans reinstecken muss, schieb die Spitze nach hinten und drück des dann mitm Zeigefinger in die richtige Richtung... Wenn sie nicht allzu verbogen sind, funzt das so eigentlich ganz gut.

Was möchtest Du wissen?