Habt ihr einen Tipp für mich was ich oder wir tun können?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi.

Also erst mal ist doch schön, dass sie da offen mit Dir reden kann.

Ich selber verstehe das Kuscheln als eng aneinandergeschmiegt Streicheleinheiten austauschen. Also der Bauch wäre noch drin, das Küssen am Hals nicht.

Ich glaube, sie hat Angst, dass Du mehr willst. Küssen bzw. Knabbern an der Halsschlagader wäre ja auch ein Klassiker unter den Vorspielen. Nutze die Offenheit doch mal als Steilvorlage, den Verdacht ganz offen anzusprechen. Kannst ja sagen, dass der Verdacht von nem Dritten kommt. Und dann redet miteinander.

Und generell: wenn Du auf ner Frau liegst, dann mach das nicht mit Deinem ganzen Gewicht. Nie.

Wie genau meinen Sie das mit der Steilvorlage und dass der Vorschlag von Dritten kommt? Können sie mir auf die Sprünge helfen?.

Danke für Ihr Feed

1
@erici762

Also, viele Männer fangen gerne mit Kuscheln an und wünschen sich dann Sex. Nutzen das also sozusagen als Übergangslösung. Meinen es nicht böse, Problem ist nur, dass sie sich dann nicht fallen lassen kann, weil sie weiß, dass sie ihn wird zurückweisen müssen und das dann schlechte Stimmung macht. Auch, wenn er es mit Fassung trägt, der schöne Moment ist rum. Und das Fallen-lassen ist für die Damen sehr wichtig, viel mehr als für uns.

Es reden ja auch die Mädchen miteinander, und z.B. mir hat ne Freundin erzählt, dass sie von ihrer "erfahrenen" Freundin damals beigebracht bekommen hat, dass das Knabbern an der Halsschlagader nen Jungen beim Knutschen spitz macht. Ist ja auch so. Bei mir und auch bei Anderen.

Jetzt glaube ich, dass sie in dem Moment, wo Du aus ihrer Sicht "zu weit" gehst, befürchtest, dass Deine Hand dann von ihrem Bauch in ihren Schritt wandert. Wofür sie aber noch nicht bereit ist. Wo sie Dich zurückweisen müsste, und dann wäre der schöne Moment kaputt. Deswegen ist sie nicht entspannt, und unentspannt kann man nicht kuscheln.

Der Dritte bin in dem Fall ich. Und ich würde an Deiner Statt jetzt sagen, dass ich nach dem "Schlag" gefragt habe, was ich machen soll. Und eben dieser Dritte (also ich) hat vermutet, dass sie unentspannt ist, weil sie Angst hat, dass ich zu weit gehe. Und dann würde ich sie fragen, ob der Verdacht vielleicht stimmt. Und wenn ja, dann könntet Ihr ne Grenze ausmachen. Eine, die ich ganz gut fände, wäre, dann Du ihr nicht von selber in den Schritt und an die Brust gehen wirst, außer, sie führt Deine Hand da hin. Und sonst nicht. Weil dann kann sie entspannen und Du kannst Bauch streicheln (ich mag das auch sehr gerne^^).

1
@BaalAkharaz

Okay danke, deine Worte haben mir sehr geholfen, und konnten mir auch weiter helfen wie ich die Problematik nochmal thematisch kläre und die Situation in diesem Thema entspanne.

Grüße (:

1

Geschmäcker sind verschieden....einige mögen dies mehr...andere das.
Natürlich liebt sie dich und du sie.....das kommt noch alles von alleine,denn 3 Monate sind ja nicht wirklich lang.Solange ihr immer in der Beziehung redet über Vorlieben,Probleme etc. kann nichts schief laufen.
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :D
LG Sasxke

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eigentlich seid ihr beiden doch beide zufrieden und liebt euch, ihr könnt doch euch beide ran tasten und erfragen ohne den anderen dann zu überfordern oder enttäuschen. werdet euch klar über die vorstellungen von euch und versucht es umzusetzen . spielerisch romantisch zärtlich verschmust und ankuscheln.

Vielleicht hast du sie ein wenig zerquetscht oder so oder sie fühlt sich eingeengt. Lass sie doch einfach beim kuscheln auf dir liegen dann klappt das schon. Informier dich nal über die erogenen Zonen der Frau und dann streichel sie dort

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kuscheln ist einfach dich in den Armen liegen.
Drüber legen und Küssen ist was anderes.

Was möchtest Du wissen?