Habt ihr eine Idee(Steckbriefaufgabe)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Genauso wie du die Funktion in Gleichungen mit Unbekannten umbauen kannst, machst du es mit den Ableitungen.

ax³   + bx² + cx + d = y
3ax² + 2bx + c        = y'

Das wäre die erste Ableitung. Und wenn du den x-Wert eines Extremums hier einsetzt und für y' Null schreibst, hast du die nächste Gleichung für dein LGS.

"Berühren" bedeutet ja auch ein Extremum an der Stelle. Es schadet nichts, den Punkt doppelt zu verwenden.
Ein Sattelpunkt z.B. liefert gleich drei Gleichungen.

Mehr als 4 brauchst du ja auch gar nicht für Gleichungen 3. Grades.

Und dann:

http://dieter-online.de.tl/4-Unbekannte--k1-Steckbrief-3-.--Grades-k2-.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
26.02.2017, 14:16

Deine Gleichungen solltest du aber auch nochmal überprüfen.
Das wollte ich jetzt nicht tun, meine aber, dass da irgendwo der erwünschte y-Wert 0 nicht vorhanden war.

1

bis hier alles richtig; dann

I + III   dann hebt sich das c weg; dann

2 • I + II  dann hebt sich das c noch einmal weg; dann

hast du 2 Gleichungen mit a und b   ; dann so weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?