Habt ihr eine Idee wie ich ohne Geld auszugeben für einen Ausflug oder so, also durch irgendeine Tat die Situation in meiner Familie bessern könnte?

7 Antworten

Haha, das ist wohl die genialste Aktion ! :D

Zum Familienleben etwas beitragen?

Klassischerweise putzen, aber das zählt hier nicht.

~Wie wäre es mit sonntags mal kochen, so richtig 3-Gänge-Menü? ;)

~Spieleabend organisieren (Spiele, Getränke, Knabbersachen, leise Musik)

~Wanderroute planen (Route aussuchen, Rucksäcke packen, evtl. Korb für Picknick unterwegs an einer schönen Stelle) - geht auch als Radtour

- könntet auch zusammen was handwerken, bauen, basteln, malen - Was auch Spaß macht sind Pappmasché, Fingerfarben etc. oder klassisch mit Holzfarben, jeder malt sein Traumschloss etc. :D - dazu kann man am Schluss auch was dazu sagen, so entstent meist auch ne lustige Runde.

~Könntest ein Theaterstück schreiben, ein Lied etc. und deine Geschwister dazu einbinden, damit ihr das euren Eltern sonntags mal vorspielt - damit beschäftigst du deine Geschwister sinnvoll und ihr macht was zusammen während ihr übt.

~ ansonsten immer Augen und Ohren offen halten, wo du gerade helfen könntest "Ich mach das schon" ist ein kleiner feiner Satz mit großer WIrkung ;)

Viel Erfolg ☻


  • Krame mal die guten Spiele und Spielesammlungen raus. Dann machst du den ganz strengen Spieleleiter und organisierst einen Spielenachmittag für die ganze Familie. Richtig klassisch mit Mensch-ärgere-dich-nicht und Karten spielen oder Sing-Star und Twister.
  • Das Gleiche funktioniert auch draußen mit Federball, Brennball oder Völkerball. Dann kannst du auch gleich die liebe Verwandschaft z.B. Cousins und Cousinen dabeiholen.
  • Im ganzen Haus ausmisten und Überflüssiges rausholen. Das Zeug dann entweder wegwerfen oder über ebay-Kleinanzeigen verkaufen. (Vorher aber abklären, ob es auch wirklich weg kann.)
  • Einen Filmeabend für die Geschwister organisieren und sie auch den ganzen Abend bei Laune halten, wärend die Eltern ausgehen können.
  • Gemeinsam einkaufen-kochen-essen-aufräumen, wobei du/die Kinder die Arbeit machen und die Eltern mehr beratende Funktion haben.
  • Schatzsuche organisieren: Einen schönen Preis herstellen (z. B. einen selbst gebackenen Kuchen mit Caprisonne/Kaffee). Dann Hinweise verteilen die am Ende zum Preis führen. Das kann innerhalb des Hauses,  über eine Außenstrecke oder durch die halbe Verwandschaft führen.
  • Ein Stück aufführen.

Und ich dachte erst, du willst deiner Familie einfach mal so etwas gutes tun^^

Und dann das: "Mein Vater hat mir meinen Internet Adapter weg genommen, weil ich mich falsch verhalten habe und verlangt von mir um ihn wieder zurück zu bekommen eine Gute Tat sozusagen"

Das dein Vater erst zu solchen Methoden greifen muss...

Du kannst abends mal ein schönes Essen machen und dich um alles was anfällt kümmern (abwasch, tischdecken usw.).
Das freut die meisten Eltern, du kannst das ja auch ab und zu machen ohne das man dir den W-Lan Stick abnimmt...

Was möchtest Du wissen?