Habt Ihr eine geiegnete Formel für einen variablem Hyperlink in Excel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen, dass dafür makro programmierung brauchst. Das heißt du musst über entwicklertools ein button erstellen und die auf die Zeile mit den Namen des Pokemons zuordnen, dass er mit eine Schleife die Liste durchsucht und bei Befund entsprechende Änderung vornimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sinnvolle Lösung ist ehrlich gesagt strg+f und die doppelten Einträge gehören bereinigt, da sind alle Ansätze sonst zum scheitern verurteilt. Daten > Duplikate entfernen.

Hyperlink geht auch, selbst wenn ich das nicht sinnvoll finde:

=HYPERLINK("#Tabelle1!"&ADRESSE(VERGLEICH(C1;A1:A1000;0);1);C1)

Die Namen stehen hier in Spalte A und der eingegebene Suchbegriff in C1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ultima56
02.11.2016, 21:32

wahnsinn das klappt perfekt! vielen dank! :)

0

Setze einfach einen Filter für die Spalte. Dann kannst du dort den Namen eingeben, alle anderen Einträge werden ausgeblendet.

Falls du keine Filterlösung möchtest: Zu welchem (wievielten) Eintrag soll es bei Mehrfachvorkommen springen? Welche Formel ist fehlerhaft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninombre
02.11.2016, 22:19

das bleibt wohl ein Geheimnis...

0

Was möchtest Du wissen?