habt ihr eine Ahnung was ich alles studieren kann?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey lussy111,

ich habe damals den Fehler gemacht, meine Interessen erst einmal in zweite Reihe zu stellen und zu allererst auf die beruflichen Jobchancen und den Verdienst zu schauen.

Jetzt hinterher weiß ich, dass dies falsch war. Denn das wichtigste in meinen Augen ist, dass es dir jeden Tag Spaß macht aufzustehen und die Tätigkeit gerne auszuüben. Dann kommt das Finanzielle schon von ganz allein ;).

Daher würde ich, wenn ich du wärst mir ganz genau nochmal überlegen, welche der oben genannten Interesse am meisten in dir Leidenschaft erwecken. U dann ganz konkret nach Berufen schauen. Wenn du alles genauso doll magst, dann wirst du etwas finden, dass all die Interesse abdecken z.B. Modedesignerin für Sportmode.

Heutzutage herrscht leider oft das Schubladen-Decken vor ( das eine schließt das andere aus). Aber eigentlich setzen wir nur selbst uns die Grenzen ;).

Beste Grüße und viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Prioritäten setzen. Willst du viel verdienen? Darf darunter auch der Spaß am Job leiden? Möchtest du viel Freizeit? Selbstständig sein? Wie lange darf das Studium gehen? usw.

Da sind noch so viele Sachen offen, dass man dir keine besonders gute Empfehlung geben kann. Überleg dir doch nochmal was genau du vom Job willst und dann Frag nochmal und gib die Kriterien an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Angaben klingen nicht nach dem Interesse an der vertieften wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit einem Fachgebiet.

Außerdem können dir Zufallstipps von Leuten, die dich und deine Qualifikationen nicht einschätzen können, gar nichts bringen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lussy111
09.02.2017, 11:27

Deine Antwort hilft ja mal überhaupt nicht weiter. Ich werde ganz bestimmt keine Verkäuferin.

0

Lass das mit dem studieren lieber. Wenn du nicht mal in der Lage bist, da ohne fremde Hilfe Infos einzuholen, wird das schwierig! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesundheit => Arzt (damit kannst Du auch viel verdienen)
Fitness => Studium und Fitness passt nicht so gut. Verdienen auch nicht
Reisen => Reisebüros sind out und da gibts auch nicht viel zu studieren
Mode => Naja, Mode und studieren ist schon fast ein Widerspruch

Sieht nicht rosig aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studium ist keine Jobgarantie, schon gar nicht bei der von Dir angedeuteten Fachrichtung. Versuch lieber, erstmal einschlägige Berufserfahrung zu sammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach bitte zuerst das Abitur, sonst kannst du  nichts studieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht studieren! Mittlerweile studiert echt jeder Depp. Warum lernst du nicht lieber ein Handwerk, z.B. Elektriker oder Installateur? Da kannst du so richtig Kohle machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die bessere Frage ist: warum willst du eigentlich studieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?