Habt ihr ein paar Fotografiertipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kein Scherz: Nehme dir Zeit und überlege einmal,  was dir für das Foto, was du machen willst, wichtig ist. Stelle dir vor wie das Foto aussehen könnte und versuche das mit der Kamera dann umzusetzen. 

Nehmen wir ein Gebäude. Willst du das Gebäude als Ganzes haben?  Was brauchen wir? Ein Weitwinkel und müssen uns vielleicht ein bisschen weiter vom Motiv entfernen und das kostet eben Zeit . Siehe ersten Satz.

Nehmen wir Tiere: Hier musst Du sehr viele Aufnahmen machen und evt. lange warten bis das Tier in die richtige Position gekommen ist, die Du dir vorgestellt hast. 

Und schließlich Menschen, egal ob deine Liebsten sind oder Wildfremde. Auch hier muss sich ein Vertrauensverhältnis bilden.  Überzeuge sie mit guten Fotos und dann werden sie auch gut kooperieren, weil sie dann wissen, dass Du sie gut in Szene setzen kannst.

Wie schon sehr oft in Fotografie Antworten von mir, empfehle ich Instagram, um sich Inspirieren zu lassen. Ich tue es jedenfalls.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jenachdem womit du fotografierst und in welche Richtung du fotografieren willst (Portrait, Sportbilder,... Oder ganz normale Handybilder)

Ansonsten immer auf Augenhöhe, gute Belichtung, auf Perspektive achten, Objekt 'gut platzieren', auf Fokus achten, Hintergrund, hell dunkel,...

Und ansonsten mit Handy möglichst garnicht zoomen! Bei Kameras bzw Spiegelreflexkameras ist das wieder anderst.

Das sind so die Dinge die mir allgemein spontan eingefallen sind. Ist schwierig die passende Antwort zu formulieren, wenn man aus der Frage nicht sonderlich viel rauslesen kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten erst mal anfangen zu üben. Wenn dir hier ein Profi tipps gibt, wirst du die so oder so vorerst nicht gut ausführen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?