Habt ihr Diättipps für schnelles Abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du bist nicht zu dick und musst deswegen auch nicht abnehmen.

Wie alt bist du denn?

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. 

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Mit Sport unterstützt du eine Abnahme, am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. Joggen kann man lerne, viel wichtiger ist, das du dich regelmäßig bewegst, am besten mit Sport, der dir Spaß macht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen, es ist keine Diät.

Verzichten solltest du auf gar nichts, denn sonst kommt der Heißhunger. Schnell abnehmen macht auch keinen Sinn, weil man dann doppelt so schnell wieder zunimmt.

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport, so wirst du kein Übergewicht bekommen und musst nie abnehmen. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper im Wachstum (wenn du noch im Wachstum bist), alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

LG Pummelweib :-)

Keine Diät würde da nur auf Muskelaufbau setzen. Nimmst Du evtl. erstmal bischen zu (Muskeln sind sehr schwer), aber der Körper formt sich optimal und verbraucht mehr Energie. Zum Einstieg erstmal 4 x in der Woche/1 Tag Pause dazwischen, eine DVD "Bauch/Beine/Po" abtrainieren. Keine YouTube-Videos. DVD`s sind besser aufgebaut.   

es giebt viele wege abzunehmen . nur du darfst nicht übertreiben
 - verbiete dir nichts! Du darfst auch Süsigkeiten und fast food essen-allerdings nur  in kleinen Mengen
-bevorzuge Vollkornprodukte ( die Ballaststoffe sättogen länger)
-vor dem schlafen gehen lieber nichts naschen
-trinke lieber mehr wasser als andere getränke
-Nehme dir zeit für deine Mahlzeiten
-esse lieber obst als zwischenmahlzeiten statt eis oder so
-eiweiß hält länger satt. esse öfter mal fisch , fleisch und hülsenfrüchte
-sag nicht nein zu fast food
-gehe oft schwimmen und treibe oft sport

ich hoffe das es hilfreich ist
LG nutellabärchen  :)
ps: du bist im normalgewicht (also hast du es nicht nötig )

am besten ist es, wenn man Fett durch Muskeln ersetzt. Das schafft man am besten, indem man bei gleich bleibendem Gewicht mehr sport macht bzw. die Muskeln mehr beansprucht.

Für die Beine ist radfahren, rennen, schwimmen, springen (pliometrics, schnurspringen), Kniebeugen (auch auf 1 Bein) gut, für den Oberkörper und Rumpf kann man Pilates, Schwimmen, Hanteltraining, Calestenics u.ä. empfehlen.

Schnell abnehmen ist nicht besonders empfehlenswert... mehr als 1% Körpergewicht pro Woche soll es nicht sein. Das wären bei dir max. 2kg pro Monat...

Dein BMI ist OK. Du musst nicht abnehmen.

Diese Frage gibt es hier soo oft. An deiner stelle lohnt Gewicht abnehmen nicht wirklich also sei mit Ernährung nicht zu streng du solltest Muskeln aufbauen also fitnessstudio oder sowas evtl ein verein. Am besten so dreimal die woche. Dafür Eiweiß reich ernähren und weitestgehend auf Zucker und alkohol verzichten. Und ja schlafen solltest du^^ ausreichend so etwa 8 std die nacht.

Du hast Normalgewicht und brauchst nicht abzunehmen. Gegen den "Schwabbel" kannst du Sport machen. Regelmäßiges Schwimmen ist gut und strafft den ganzen Körper.

Wenn ich mir deine Angaben so ansehe, bin ich nicht der Meinung, dass du abnehmen musst, aber jedem das Seine: ich empfehle dir als Allererstes, auf gezuckerte Süssgetränke zu verzichten, ich bin selbst erschrocken, als ich gesehen habe, wieviele Kalorien dies hat. Eine Dose Cola hat zwischen 150-200 Kalorien. Steige also besser auf Wasser um und wenn das nicht geht, nimm sonstige zuckerfreien Getränke. Bei deiner Grösse nehme ich an, dass du noch minderjährig bist, deswegen brauchst du beim Essen nicht extrem darauf zu achten. Ich empfehle dir lediglich das Vermeiden von besonders kohlenhydrathaltigen Produkten, also den Süssigkeitenkonsum auf ein Minimum beschränken. Vor deinen Hauptmahlzeiten kannst du jeweils ein grosses Glas Wasser trinken, dies füllt deinen Magen und hat zur Folge, dass du weniger isst. Und auch wenn es naheliegend ist, möglichst wenig Fastfood oder Mikrowellenmenüs.

Zum Thema Fitness empfehle ich dir vor allem Cardio-Übungen, also Laufband, Fahrrad oder Crosstrainer, Joggen oder sonstige Ausdauerübungen. Es ist auch eine Überlegung wert, einen Mannschaftssport anzufangen, also aktiv in einem Club zu betreiben, da könntest du dir das ausserordentliche Rennen sparen. Ich wünsche dir viel Glück!  Achte bei dem Ganzen aber bitte darauf, nicht magersüchtig zu werden! Das ist um einiges gravierender, als an den Oberschenkeln "etwas schwabbelig" zu sein, also zu deinem eigenen Wohl, nimm es nicht zu streng mit dem Abnehmen. Ich hoffe, das hilft dir weiter :)

Du hast Normalgewicht und solltest nicht abnehmen. Mach Sport, wenn du willst, aber vergiss die Diät. Diät macht auf Dauer dick.

- kaloriendefizit
- gesunde, ausgewogene Ernährung
- Kraft/Cardio Training
- kfa reduzieren

Wenn du willst, dass deine Haut noch schlaffer wird, rate ich abzunehmen. Wenn du diese "Schwabbel" loswerden willst, dann mach Sport. Doch so schnell wie du dir das vorstellst, wird es nicht gehen.

Was möchtest Du wissen?