Habt ihr den Wechsel erhalten? Haben euer Gnaden wohl geruht? Warum wird man heute kaum noch mit ihr und euer angesprochen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil diese extreme Rangordnung von der du sprichst (König, Herzöge, etc.) so nicht mehr existiert und das ist ja wohl gut so. Es reicht ja, wenn man z.B seinen Chef aus Respekt siezt, das "ihr" und "euer" hat dagegen etwas sehr unterwürfiges. Aber ich gehöre sowieso zu der Fraktion, die für einheitliches dutzen wäre :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es absolut unpersönlich und unpassend ist. Das "Sie", was heutzutage ja schon Pflicht ist, ist zwar respektvoll aber zwischenmenschlich irgendwie abweisend. Dann lieber was einheitliches wie "you" im Englischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Menschen unter Prestigemangel leiden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?