Habt ihr den kontakt zu euren Eltern abgebrochen? Wenn ja wie lebt ihr ohne Sie?

5 Antworten

wohne noch bei meinen eltern. und ich liebe sie . meine mutter und mein vater leben getrennt und wenn ich meinen vater lange zeit nicht sehe fehlt er mir sehr. ich würde sie sehr vermissen und würde den kontakt nie abbrechen .

Manchmal ist es notwendig, den Kontakt zu den Eltern abzubrechen, um seinen eigenen Weg gehen zu können. Aber dann ist es eine Entscheidung für sich selbst und dann weiß man auch, dass es nicht anders ging. Dennoch muss man nicht auch zwangsläufig sauer auf die Eltern sein oder sie für alles verantwortlich machen. Wenn man 18 Jahre ist, ist man auch in der Lage, für sein eigenes Leben einzustehen. Grundsätzlich braucht man die Eltern meistens ja ohnehin nur noch finanziell. Ich war ab meinem 16 Lebensjahr selbstbestimmt und habe auch die volle Verantwortung und die Konsequenzen übernommen. Sie haben mir manchmal gefehlt, weil ich gesehen haben, wie viel einfacher es andere hatte, die finazielle Unterstützung von ihren Eltern bekamen. Aber ich habe auch gesehen, wie abhängig und unselbständig diese waren und wie sehr sich diese Eltern in das Leben dieser Kinder eingemischt haben. Dann war ich wieder im Reinen mit mir. Aber ich habe den Kontakt nie wirkich abgebrochen. Ich habe mich gemeldet, wenn es für mich okay war und ich habe nicht reagiert, wenn es mir nicht gepasst hat. Man selbst hat alles in der Hand. Wann man kommt und wann man geht. Wenn man sich für sich selbst entscheidet, sieht manches evtl. schwieriger aus, aber für mich war Abhängigkeit viel schwieriger.

Super Antwort.

Gruß

0

ja, ich kann dich verstehen! Wenn ich manchmal schau, was es für Mädels in meinem alter gibt, die noch bei mama und papa wohnen usw. :/ ohje

0

nie im Leben!! ich studiere zwar schon und lebe in einem anderem Land was sie mir ermöglichen....mir fehlen sie fast jeden Tag.

Hi ladygirlx92

meine Mutter wohnt in Amerika mit Ihrem Freund, mein Vater in den Phillipinen. Ich lebe bei einem mir sehr sympathischen Bekannten der mir eine Bleibe angeboten hat. Manchmal wünschte ich mir in einem Familienideal zu leben, ganz gewöhnlich und normal.

oh.. das kann ich sehr gut verstehen. Hätt ich auch gern. Leider werd ich das auch nicht mehr haben :/

Ich hoffe dennoch, dass es bei dir irgendwann wieder wird (:

Nur nicht den kopf hängen lassen :)

0

Nein, ich liebe meine Eltern, sie mussten viel durchmachen mit mir. Warum sollte ich also den Kontakt abbrechen wollen?

Was möchtest Du wissen?