Habt ihr den Film Lolita (1997) gesehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hab den Film teilweise gesehen und das Buch gelesen. Ich war einfach nur angeekelt und finde es sehr fragwürdig unter welchem Motiv das Buch geschrieben wurde. 

Mir erschien das irgendwie als eine glamorösere Form um so etwas widerliches wie Kindesmissbrauch irgendwie schön zu reden. Er soll so gebildet und wortgewandt sein, das man vergisst das er ein Perversling ist. 

Lenaunicorn123 02.07.2017, 17:02

Ja aber irgendwie fande ich den Film trotzdem schön :D erst dachte ich nur so: omg was ist das denn und hab mich bisschen unwohl gefühlt während dem Film aber das war nur am anfang so. Er hat wahrscheinlich in Lolita, dieses Mädchen gesehen, dass er früher liebte weil er ist ja nicht drüber hinweg gekommen.

0
frissdichselbst 02.07.2017, 17:26
@Lenaunicorn123

Sie war ein Kind und er war sehr gut darin sie zu manipulieren. 

Ich meine es wirkte so als sollte sein Verhalten als "ok" dargestellt werden. Als entschuldbar. UNd das ist es nicht. Wenn du jetzt auch schon anfängst so zu denken, das sie ihn ja auch mochte etc, fällst du genau in diese Falle. 

Es ist nicht ok. Es ist nicht entschuldbar. Es ist irgendwie komisch das so was so gehypt wird. Es ist wie ein Salonfähiger Kinderschänder. Aber so was gibt es nicht. 

Man muss da hindurch sehen und erkennen, das er ein widerlicher Mensch ist. 

0
Lenaunicorn123 02.07.2017, 17:41
@frissdichselbst

Ich finde nicht das so ein verhalten ok ist. Ganz im gegenteil, aber es war doch so, dass sie versucht hat ihn rumzukriegen und sie hat ihn zuerst geküsst. 

0
frissdichselbst 02.07.2017, 21:51
@Lenaunicorn123

Ja aber das ist der Punkt! Er ist der erwachsene! Er hätte sie wegschubsen müssen, sich von ihr fernhalten müssen. Er hätte ihr vielleicht psychologische Hilfe besorgen sollen.

Es gibt keine Entschudligung dafür. Und im Film sieht es vielleicht nicht ganz so schlimm aus, weil sie nicht so jung aussieht, aber wenn du eine heutige 14 Jährige sehen würdest, würde dir jeder Instikt sagen das das falsch ist. 

Genau deswegen sehe ich das ja so kritisch. Das redet den Menschen nur falsche sachen ein. "Sie wollte es auch." "Sie hat ja zuerst versucht ihn zu küssen/ mit ihm zu kuscheln" "Sie hat ja nicht gesagt das sie nicht will" etc

Sie ist ein Kind. Kinder müssen geschützt werden. Besonders vor sowas. Leider ist die Frühsexualisierung in unserer Gesellschaft auch Gefahr.

0
Lenaunicorn123 02.07.2017, 23:28
@frissdichselbst

Ich nehme das halt etwas lockerer weil das ja nur ein Film ist. Bestimmt gibt es auch solche Fälle im echten Leben und da nehme ich das sicher nicht locker. Film ist Film und wenn manche Leute sich da falsche sachen einreden lassen, dann weiß ich auch nicht mehr weiter....

0
Lenaunicorn123 02.07.2017, 23:30
@Lenaunicorn123

Man sollte ja schon seinen eigenen Kopf benutzen und für sich selbst entscheiden bzw. erkennen können was richtig oder falsch ist. 

0
frissdichselbst 03.07.2017, 12:58
@Lenaunicorn123

Das stimmt. Ich finde es halt problematisch das der Film es in so einem geschönten Licht darstellt, aber ich will da auch gar nichts zensieren oder so.  Muss sich jeder angucken udn selber eine Meinung dazu finden.

0

Was möchtest Du wissen?