Habt ihr das auch, im Winter beinahe Depression und Sommer Schmetterlingsgefühle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du im Winter Depressionsgefühle hast, dann brauchst du mehr Licht.

Mir hilft es wenn ich für wenige Minuten ins Solarium gehe. Nicht lange genug, um künstlich braun zu werden, aber lange genug, dass meine Haut und meine Sinne Wärme und Licht tanken können.

Das kostet nur ein paar Euro und wenn man es ein, zweimal in der Woche macht, dann stört das Grau in Grau vom Winter schon deutlich weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fühle mich im Winter pudelwohl. Ich mag die trockene Kälte...

Sommer mag ich nicht, weil ich im DG wohne, da ist es immer so warm.

Also andersherum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?