Habt ihr auch solche Probleme mit dem nuvaring?

7 Antworten

Da 4 Freundinnen trotz Kondom schwanger geworden sind ;) klaaaaar, das erzählen sie dir!! :D ich musste so lachen!! :)

Aber jetzt Spaß beiseite :) Ich habe auch den Nuva Ring und ich hab auch so meine Probleme, damit aber die sind gering im gegensatz zu dir :O... Im Beipackzettel habe ich auch gelesen, das der Nuva Ring absolut gar nichts mit dem Magen zu tun hat (da er ja in der Scheide sitzt) und das man sogar einen sicheren Schutz hat, auch wenn man mal Antibiotika nimmt. Ja das mit den Durchfällen kann ich mir auch nicht erklären. Kann es evt mit Stress zusammen hängen?

Das der Ring brennt kann schon gut möglich sein. Nicht jeder Verträgt das gut und das du auf die Toilette ständig musst kann ich auch verstehen. Also gut nachvollziehen. Wenn ich den Ring gerade erst reingemacht habe muss ich auch öffters, aber das legt sich bei mir schnell. Ich denke das der Ring vll zu Groß ist für deine Scheide, ich meine klar gibt es den nur in Einheitsgröße, aber ich denke er drückt dir auf die Blase, ich vermute bei dir ist nicht viel Platz das der sich noch anders legen könnte. Ich weiß es aber auch nicht genau, aber ich weiß eben was du meinst, ich spür den auch öffters mal von daher kann ich mir das sehr gut vorstellen das dir der Ring auf die Blase drückt. Ich persönlich teste den auch im Moment und ich hab mir den auch etwas kleiner vorgestellt und flexibler .

An deiner Stelle, würde ich mich noch mal beraten lassen, es gibt noch die Spirale und so ein Verhütungsstäbchen dass unter die Haut gesetzt wird. Muss man allerdings selbst bezahlen :/

Muss man allerdings selbst bezahlen :/

Was muss man denn nicht selbst zahlen? o.O

0

Alles schon versucht, ich bekomme keiner andere Alternative. Spirale erst wenn man ein Kind hat, verhütungsstäbchen & spritz das selbe in grün. Und wenn ich dies alles so schlecht vertrage, wird mir das auch kein fa machen.

Leider gehen die Hormone auf meinen Magen Darm Trakt. So wird aktuell davon ausgegangen. Stress habe ich nicht mehr und auch nicht weniger wie vorher ! Also alles im grünen & normalen Bereich. Und glücklich bin ich dazu erst recht. Wäre die Sache nicht mit diesen Ring & die Angst ein Kind ohne Möglichkeiten in die Welt zu setzen. :(

1
@ChrissiTrend

Oh das tut mir total Leid für dich :(

Aber zu der Spirale muss ich sagen ich bin habe auch noch keine Kinder und hatte mal eine Spirale. Mein Frauenarzt hat meine Gebärmutter ausgemessen bei einem Ultraschall und meine war ausgewachsen genug für eine Spirale. Allerdings hab ich sie leider nicht vertragen.

Ja ich habe jetzt mal im Internet geschaut was es noch so für Alternativen für dich gäbe und ich fand:

Diaphragma: Hat der Arzt die passende Größe der Latex- oder Silikon-Membran bestimmt, kann man sie in der Apotheke besorgen.

Knaus-Ogino-Methode: Um den Eisprung zu bestimmen, notiert die Frau in einem Menstruationskalender ihre Zyklustage. Mögliche Zyklusschwankungen machen diese Methode sehr unsicher.

Spermizide töten Spermien ab, verhindern ihr Eindringen oder behindern ihre Beweglichkeit. Als alleinige Methode sind sie jedoch sehr unsicher.

Die Minipille: Niedrig dosiertes Gestagen beeinflusst den Schleim im Gebärmutterhals, sodass keine Spermien in die Gebärmutter gelangen.

Das hormonhaltige Verhütungspflaster wirkt eine Woche. Da es sehr dünn ist, lässt es sich auch unter enger Kleidung tragen.

Temperaturmethode: gute Ergänzung zur Knaus-Ogino- oder der Billings-Methode, erfordert aber Genauigkeit und Disziplin.

Bei der Billings-Methode untersucht die Frau täglich den Zervixschleim, um den Eisprung zu ermitteln. Geeignet, um andere Methoden der natürlichen Empfängnisverhütung zu ergänzen (z.B. Temperaturmethode).

Verhütungscomputer sind keine Verhütungsmethode, sondern können die fruchtbaren Tage bestimmen, z.B. durch Temperaturmessung oder Hormonbestimmung im Urin.

Frauenkondome bieten Schutz vor Schwangerschaft und Geschlechtskrankheiten.

Ja das war alles was ich gefunden habe, ich weiß viele Methoden machen viel arbeit, aber da du fast keine Verhütungsmittel verträgst bleibt dir nur so was :/

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen :/ Alles Gute weiterhin :) Lass den Kopf nicht hängen :)

0
@PrettyShy

Wer die Temperaturmethode als Ergänzung zur Kalendermethode (Knaus-Ogino) sieht, der hat irgendwas nicht richtig verstanden...

0

ich habe auch weder die Pille noch den Nuvaring vertragen!!! Unter dem Nurvaring litt ich unter sehr starken Migräneattacken, Durchfall, Blasenentzüdungen, Pilzinfektionen und Stimmungsschwankungen!!! Ich kann dir nur raten absolut nicht mehr hormonell zu verhüten!! Ich verhüte mittlerweile mit der Kupferkette! Und ich habe noch kein Kind bekommen. Und welche Statistiken du gelsene hast würde mich wirklich informieren, ich habe mich nämlich auch ganz genaustens informiert und die Statistiken sagen: Das Ablehnen von Intrauterinpessaren bei Nulliparae (also Frauen die noch nicht geboren haben) hat keine Begründung mehr und ist längst überholt. Es gibt weder ein höheres Infektionsrisiko (wenn man bei wechselnden Geschlechtspartnern darauf achtet, zusätzlich Kondome zu verwenden), und mit der Kupferkette ist auch das Risiko von Verwachsungen und Perforationen bei kleinen Gebärmüttern minimal.http://www.wildemeersch.com/de/gynefix/fallstudien Ich würde mich an deiner Stelle einfach mal ganz unabhängig von einem Arzt beraten lassen, der auch GyneFix erfahren ist um eine andere Meinung einzuholen! So gut kann deine FA nicht sein, wenn sie dir trotz dieses massiven Nebenwirkungen nicht direkt dazu rät den Nuvaring abzusetzen.

Ich hab irgendwie keine Probleme mit dem Nova Ring und ich kenne auch keinen die Probleme damit haben🤔 bin voll zufrieden und würde den auch immer weiter empfehlen

Nuva Ring eine Woche zu spät entfernt!

Hallo, normalerweise entferne ich meinen Nuvaring mach 3 wochen um in der vierten woche meine periode zu bekommen. Jetzt hab ich jedoch meinen ring eine woche zu lang (also 4 anstatt 3 wochen) drin gelassen. Was soll ich jetzt tun? Einfach gleich den nächsten Ring einsetzten und somit die tage einmal ausbleiben lassen oder eine woche warten? Dazu kommt noch das ich in dieser vierten woche sex hatte. muss ich mir jetzt sorgen machen ob ich schwanger werden könnte?

Danke im voraus!!

...zur Frage

Wie sicher ist der Nuva-Ring

Hallo, ich (17) habe mit meinem Freund (16) seit einem Jahr Sex. Seit letzten Jahres benutze ich den Nuva-Ring. Ich achte sehr auf genaue Anwendung, genau die gleiche Zeit und so. (Ich vertrage die Pille nicht) Das Jahr lief super, hatte nie Probleme gehabt und ich weiß jetzt immer 100% genau, wann meine Regel kommt. Jetzt wollte ich einmal nach Euren Erfahrungen fragen. Wie lange nehmt Ihr den Nuva-Ring schon, und seid ihr vielleicht schwanger geworden oder habt Probleme gehabt bei der langjährigen Anwendung?

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Nuvaring Wirkung ab wann?

Guten Tag :) Ich habe vor 3 Wochen meinen nuvaring eingesetzt und weil es nicht der erste Tag meiner Periode war auch durchgehend zusätzlich mit einem Kondom verhütet , meine frage ist jetzt da ich heute den Ring rausnehmen ob ich ab dem nächsten Ring (also heute in einer Woche) den ganzen Schutz habe oder wie ist das ?

...zur Frage

Nuvaring eine Woche zu lange getragen was tun?

Hallo, ich nehme schon seit längerem den Nuvaring zur Verhütung. Doch dieses Mal habe ich vergessen den Ring nach der dritten Woche rauszutun, ich habe ihn erst Ende der vierten Woche herrausgetan. In der Verpackungsbeilage stand das ich ab sofort die eine Woche Pause machen soll und einfach weiter machen wie zuvor. Doch wenn ich den Nuvaring erst nach der vierten Woche herrausnehme dann soll ich meinen Frauenarzt aufsuchen. Jetzt habe ich Angst ob ich trotzdem geschützt bin. Was meint ihr?

...zur Frage

Schwanger trotz Nuva-Ring und Periode?

Hallo Liebe Wissende

Ich habe eine Frage zum Verhütungsring...War mit meinem Freund beim Frauenarzt zur Beratung und habe mir den Ring verschreiben lassen. Ich sollte ihn am ersten Tag meiner nächsten Periode einsetzen. Diese sollte nach Berechnung auch ein zwei Tage darauf da sein. Am Abend hatte ich Sex mit meinem Freund woraufhin das Kondom geplatzt ist ( was eine Ironie das es gerade an diesem Tag das erste mal schiefgeht :D) jedenfalls kamen um 1/2 Uhr nachts dann meine Tage und ich habe den Ring das erste mal eingesetzt. Da das Unglück aber so kurz vor meiner Periode passiert ist glaube ich nicht das mir diese schon die Sicherheit geben kann. nun habe ich ja den Ring eingesetzt welcher ja ein zukünftiges schwanger werden (ab dem ersten Tag Lauf Frauenärztin ) verhindert. kann es jetzt doch sein das ich obwohl ich meine Tage hatte und jetzt nen nuvaring benutze schwanger sein könnte? ich habe mich weitestgehend beruhigt und mich selbst davon überzeugt das das eigentlich nicht gehen sollte aber ich hätte dann doch gerne eure Meinung....

Liebe Grüße DaDaDaniela

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?