Habt ihr auch Nachbarn, die ständig wissen, was draußen passiert? Vor unserem Wohnblock ist ein großer freier Platz und davor stehen unsere Autos. Es ist ein?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh mein Gott, ich habe das auch, seit ich hier wohne und ich wohne schon sehr lange hier....

Ein russisches Ehepaar, auch nach 25 Jahren Deutschland noch doof wie Brot und mit ganz viel Langeweile weil man nun mal nichts unternimmt oder Freunde hat. Mit der Familie klappt es auch nicht so also hocken die ständig zu Hause und beobachten die Nachbarn.

Unser Haus ist hellhörig, man bekommt praktisch alles mit und sobald sich etwas oder jemand im Treppenhaus bewegt oder auf den Parkplatz fährt, rennen die direkt ans Fenster. Und dann ans andere Fenster, auf der anderen Seite und danach an Guckloch ihrer Tür.

Oder auf den Balkon wenn sich andere Nachbarn draußen unterhalten, man muss ja mithören, nachher verpasst man noch was. Keine Ahnung was die erwarten, es sind halt Nachbarn, die nach Hause kommen oder wegfahren oder Besuch bekommen. Etwas anderes gibt es nicht zu sehen aber die kriegen echt jeden Furz mit auch wenn der total uninteressant ist.

Wir haben die schon mal diplomatisch darauf hingewiesen, dass wir es nicht so toll finden wenn man uns ständig beobachtet. Die sind einem Nachbarn sogar mal hinterhergefahren weil sie wissen wollten wo der bleibt bzw. wohin der immer verschwindet!

Aber die höflichen Andeutungen haben nichts gebracht also haben wir uns angewöhnt jedesmal zu winken wenn die wieder mal gaffen. Ist eigentlich total kindisch aber es nervt (mich) schon, dass die mir wirklich jedesmal hinterher gaffen und alles "analysieren".

Sie sind eigentlich bemitleidenswert weil sie, obwohl noch nicht alt, nichts in ihrem Leben haben außer dem Gaffen und anschließendem Lästern. Trotzdem, das ist allein deren Problem und das können sie gerne behalten.

Also, fleißig winken, wenn die sich schon so bemühen, sollten sie "belohnt" werden. Hier wirkt es ab und zu mal ganz gut, sie fühlen sich dann ertappt und wir amüsieren uns darüber. Aber es nervt wirklich wenn die wissen welche Schuhe ich am 25.08. getragen habe....

16

Da ist es ja bei dir noch extremer. Das ist ja genauso blöd

0

Als ich nach Deutschland kam wohnte ich auch in einer Gegend mit sehr vielen Wohnblöcken. Was genau stört dich daran? Bei uns war es immer so das diejenigen die immer alles wussten immer rechtzeitig vor den Bullen oder anderen "Bedrohungen" gewarnt haben.

Ich kann aber verstehen das solch eine Person nerven kann wenn sie zb Gerüchte verbreitet oder lästert.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Versteh dein Problem nicht. Was ist so schlimm das deine Nachbarn in der Küche sitzen rauchen und mit bekommen was draußen vor sich geht?

Wenn sie nichts zu tun haben suchen sie sich eben eine Beschäftigung. Und die liegt halt durchaus auch darin die Umgebung zu beobachten.

16

Direkt schlimm ist es auch nicht

0

Was möchtest Du wissen?