Habt ihr auch eine gute und eine böse Seite?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, so etwas habe ich nicht. Nie im Leben könnte ich über jemand lachen, der aufrichtig Kummer hat, weil die Mutter Krebs hat. Derjenige könnte mich vielleicht nach einer Weile nerven, aber Mitleid würde ich immer haben.

Kann es sein, dass Du Dich gegenüber anderen einfach verstellst und es prima rüberbringst, so zu tun, als ob Du auf Deine Mitmenschen eingehen würdest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pychopath
05.10.2016, 12:43

Ja es ist so. Schauspieler müssen sich doch auch in ihre Rolle hinein versetzen. Geht mir auch so ähnlich

0

Kein Mensch wird gut geboren oder so,  schon klar. Aber ein guter Mensch würde sich gegen eben diese "bösen" Aktionen und Gedanken stellen und nicht auch noch sich bewusst für das schlechte entscheiden, ganz ehrlich, das ist einfach nur mies und asozial.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut und Böse hab ich auch, definitiv... aber ich würde niemals über todkranke Menschen lachen oder über Menschen, die bald ihre Mutter/Vater/sonstwen verlieren... das ist schon eher asozial.

Man kann auch stilvoll böse sein ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deiner Beschreibung nach hast du real nur eine Seite: Die schlechte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?