Habt ihr Abitur und wenn nicht habt ihr bei Jobsuche Nachteile?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie wichtig ein Abitur ist, lässt sich schwer beantworten.

Furchtbar ist es allerdings wenn man sich selbst oder vom kranken Ehrgeiz der Eltern getrieben durchs Gymnasium geknüppelt wird und dann ein Abi mit 3,7 hinlegt.

Die Art der Schulbildung sollte von den tatsächlichen Fähigkeiten des Einzelnen bestimmt sein.

Wichtiger ist es wie man seinen Beruf angeht. Wieviel Begeisterung und Spaß man mitbringt. Der Rest ergibt sich von selbst......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Abi hat man die Hochschulreife erlangt. Das heißt man kann studieren, ...

Ohne Abi sind ein viele Bildungswege versperrt.

Ohne Bildungsabschlüsse kann man viele Berufe nicht ausüben.

Ein Bauleiter hat meist einen Hochschulabschluss.

Er kann aber auch erst einen Facharbeiterabschluss haben (mit Realschulabschluss) dann als Geselle arbeiten und dann sein Handwerksmeister machen. Dann kann man mit etwas Berufserfahrung auch als Bauleiter arbeiten.

Für viele Berufe ist aber ein Hochschulabschluss erforderlich. Da kannst du dann nie arbeiten.

Finanziell gesehen sind Berufsabschlüsse mit Abi/ Studium immer wesentlich besser bezahlt als ohne.

Wenn das kein Nachteil ist, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeitmeister57
28.09.2016, 17:23

Im Wesentlichen gebe ich dir recht. Ich war selbst Bauleiter, allerdings ohne Hochschulstudium.

Trotzdem ist Geld nicht alles. Einer meiner Freunde war Frauenarzt und absolut unglücklich. Heute ist er Frisör und endlich zufrieden.....

0

Das kommt halt darauf an, was du später mal machen möchtest. Ich hab die Schule in der 11 verlassen und es nicht bereut. Grundsätzlich ist es aber logischerweise so, dass man sich deutlich mehr Möglichkeiten offen hält, wenn man einen höheren Abschluss hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe die Fachhochschulreife, allerdings hat sich hier noch keiner für meinen Schulabschluss interessiert. Hier zählt, was man kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe einen Realschulabschluss mit einem Schnitt von 2,4. Bin auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz aber nach gefühlten 100 Bewerbungen nur Absagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mit meinem 2,0 Durchschnitt Realschulabschluss direkt etwas bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als guter Handwerker hat du bei der Jobsuche immense Vorteile gegenüber Leuten mit Abitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?