Habt ihr Tipps wichtig :)?

4 Antworten

Dass die Windel runter hängt und fast ausläuft liegt daran dass sie schon viel aufgesaugt hat und bald an ihre Grenze stößt. Gewicht zieht nach unten. Am Po ist sie trocken da sich Flüssigkeit noch nicht so weit nach hinten ausgebreitet hat, weil sie früh gut aufsaugt. Dass die Windel nachts ausläuft kann daran liegen dass sie nicht gleichmäßig verteilt werden kann und wenn sie nochmal einnässt der Platz dafür zu nass wird und die Windel dann ausläuft. Es kann aber auch sein dass die Windel nicht ganz hält und sie am Bündchen überläuft. Also am Bündchen was rauskommt.

Gib ihr einfach weniger und früher zum Letzten Mal was zu trinken. Dann sollte diese Menge auch vollständig aufgesaugt sein.

Die neumodischen Windeln saugen halt viel auf, ohne die Haut wund zu machen.

Mit zwei Jahren könntest du anfangen, mit dem Topf zu arbeiten. Stelle ihn mal rein spielerisch hin, dass sie gucken kann. Sitzen sollte sie schon sicher können, also setze sie nach dem Essen mal drauf. Bisschen warmes Wasser rein, dann ist es schön angenehm.

Ansonsten bewegen sich Kinder auch viel. Und da kann auch mal eine Windel etwas verrutschen und auslaufen.

Versuch es mal mit den Aldi-Windeln. Die sind deutlich besser als diese überteuerten Markenwindeln.

Was möchtest Du wissen?