Habt ihr Erfahrungen zu Reisen mit Babycarrier oder Kinderwagen im Zug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo iggykritt,

kommt darauf an, wie alt Dein Kind ist und was ihr vorhabt. Brauchst Du den Wagen in der Stadt?

Ich bin mit meiner Tochter (20) Monate des öfteren mit dem Zug gereist. Wir hatten immer nur eine Trage (Manduka) dabei. Die Vorteile: leicht, braucht wenig Platz, beim Ein und Aussteigen Hände frei für Gepäck. Nachteil: Schwierigkeiten einen Schlafplatz zu finden.

Die Mutter-Kind-Abteile sind gut und geräumig. Da hat auch ein Kinderwagen Platz. Nachteil: Du brauchst vermutlich Hilfe beim Ein. und Aussteigen.

Ich persönlich habe mich geärgert über Mütter die mit Kinderwagen, Koffer und mehreren Taschen, Decken etc. (am Kinderwagen angebracht) reisen. Dann den Kinderwagen unzusammengeklappt hinstellen und man kann sich dann im Abteil nicht mehr bewegen. Also den Wagen lieber nicht beladen, so dass man ihn zur Not verstauen kann.

Gute Reise! Hourriyah

iggykritt 25.10.2012, 12:20

Cool danke, das war schon mal hilfreich! Mein Sohn ist 9 Wochen alt.

0
hourriyah29 25.10.2012, 19:25
@iggykritt

Hallo Iggykritt,

dann ist er ja noch klein und leicht. Habt ihr schon Übung mit dem Tragen? Nach der Geburt viel es mir etwas schwer, weil ich Rücken- und Gelenkschmerzen hatte, aber dann wurde es immer besser. Wir haben den Kinderwagen nur für längere Ausflüge genutzt.

Mit 9Wochen schläft er vermutlich gerne und problemlos auf Deinem Bauch/Schoß oder in einem Jacken-Nest auf dem Sitz. Und durch das reruckel und Rauschen vom Zug wird er voraussichtlich viel schlafen. In dem Alter ist es noch einfacher als später, wenn die Kleinen nicht mehr sitzen bleiben wollen und auf dem schmutzigen Boden rumkrabbeln.

Ich wünsch Euch eine gute Reise! Hourriyah

0

Wir gehen immer nur mit Tragetuch und MeiTai auf reisen im ÖV... find es viel bequemer. Man kann einfach schnell irgendwo ein- und aussteigen, braucht niemand der einem hilft oder was rumschleppen...

Ist handlich, Kind ist zufrieden^^ Meine Stimme also für eine Tragehilfe. Wobei ein Babycarrier? Ist das überhaupt für Babys geeignet, kommt auf die Marke an o.o

also in den normalen Zügen gibts extra wagongs für leute mit kinderwagen und fahrrädern und in den ic-zügen extra abteilungen wo du dich mit deinem baby =) zurückziehen kannst. so kene ich es aus meinen erfahrungen.

Was möchtest Du wissen?