Habitustheorie?

6 Antworten

Samma so, wenn jetzt jemand genau so spricht wie ich jetzt, dann weiß ich genau wo der auch herkommt, weiste, der hat dann nämlich so wie der spricht ein Habitus, siehste, und dat is genau dat gleiche bei wat sich die Leute so anziehen oder wat für Schuhe sich die Frauen kaufen, dat is dann auch ein Habitus, und dann weiste genau Bescheid wat Sache is. Du wirst also inne Familie reingeboren, hast Kohle und ‚nen Ferrari oder auch nich, und in ‚nem gewisses Viertel und Schule, dat See ich Dir sofort an, hömma,  wenn Du jetzt aus Marzahn oder Köln Berg kommst, dann möcht ich nich wissen, wie Du da hingekommen bist.

Kapital

1. Ökonomisch: Brüllferrari, genug Geld in Panama oder Jersey und halt wat Du so beim Abziehen verdienst.

2. Sozial: ob Du jetzt Panne im Kopp bist oder nich - is ja meistens so

3. Kulturell: Wenn Du Dir jetzt wat vom Playboy anne Wand pinnen tust und dat gehört Dir, so, dann is dat kulturell

4. Symbolisch: Wie soll ich dat jetzt erklären. Wenn Dich jetzt jemand Babo oder Sifu nennt, dann is dat symbolisch, also dicke Eier, so mein ich dat jetzt.

Weshalb ist das krass, wenn darüber jemand Bescheid weiss?

Das Adjektiv "krass " bedeutet im Standarddeutsch "extrem (daneben)".

Ihr Autor heisst übrigens Pierre Bourdieu.

Bitte nur auf die Frage antworten und sich nicht über die Wortwahl beschweren.

0
@rebekkaftw

Auch wenn man so die Frage nicht versteht? Sehr arrogant. Die Antwortenden sind nicht Ihre Lakaien.

0

 Vier Kapitale. Eins davon ist wirklich monetäres Kapital.

Was möchtest Du wissen?