Habilitation=Professor?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zuerst promovierst du, wenn du das hast bist du ein Doktor. Dann kannst du noch Habilitieren was dich zu einem Prof. Dr. macht.

und das beste : die Chance das man ein Dr. wird wenn man seine Dissertation abgibt liegt bei 99,9 % (wenn man nicht betrügt etc)

Den akademischen "Dr."-Titel erhält man nach Abschluß des Promotionsverfahrens, für das man eine "Dissertation" (Doktorarbeit) anfertigen und sich einer mündlichen Prüfung ("Verteidigung") unterziehen muß. Nach Abschluß des Habilitationsvefahrens darf man den eigenen Doktorgrad um den Zusatz "habil." ergänzen, z.B. wird aus dem Doktor der Naturwissenschaften "Dr. rer.net." der "Dr. rer.nat.habil." Erst wenn man auf eine Professorenstelle berufen wird, darf man sich mit dem Berufstitel "Professor" schmücken und entsprechend mit em akademischen Titel verknüpfen "Prof. Dr.". z.B. "Prof. Dr. rer.nat.habil."

professor ja, dr. nein- dafür muss man eine dissertation schreiben.

Was möchtest Du wissen?