Haben Zeugen Jehovas überhaupt irgend einen Feiertag.?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nennt sich bei denen Harmageddon, dann geht es richtig ab^^

👍👏 Ich habe selten so gelacht

0

Ja Weihnachten und Geburtstag sind heidnische Feste.

Jetzt da die Zeugen rechtlich anerkannt sind, stände ihnen auch die Auswahl eigener Feiertage zu. Das wären dann aber auch mehr Feiertage und das würde so manchem Arbeitgeber die Urlaubsplanung erschweren.

Da wäre der 14. Nisan an dem Jesus starb. Die 14 Tage zuvor zum Gedenken dessen und der Erfüllung der Prophezeiungen des alten und neuen Bundes. Pfingsten, die Verteilung des heiligen Geistes und die Gründung der ersten Christenversammlungen. (Gemeinden von ZJ)

Die Sintflut im Herbst und 40 Tage später, dass Versprechen Gottes.

Dann 3x im Jahr die Kongresse, sind auch Feiertage. Das war in Israel schon so. Das wären dann 25 Feiertage und je nachdem wie es fällt, wohl einige unbezahlte...

Aber aus Rücksicht gegenüber anderen, verzichten die Zeugen momentan darauf... stell dir vor wie viele Mitglieder die Großkirchen sonst verlieren würden...

https://youtube.com/watch?v=M8Y9ccJ3pr4

Meiner bisherigen Antwort möchte ich noch hinzu fügen, dass am 03. März 2017 die Republik Deutschland einige Feiertage von Zeugen Jehovas offiziell als religiöse Feiertage eingestuft hat. 

https://www.jw.org/en/news/legal/by-region/germany/courts-recognize-conventions-as-religious-holidays/

(bisher nur in Englisch verfügbar)

Beruhend auf dem Urteil des Oberverwaltungsgericht Hessen am 27. Juli 2015 ist Zeugen Jehovas der Besuch eines biblischen Kongresses als Feiertag einzuordnen! Sie müssen von der Schule bzw. der Arbeitsstätte befreit werden!

Ich vermute einmal, da sich das Urteil auf das Grundgesetz berief, dass auch andere Feiertage offiziell anerkannt werden!

0

Wie wär's mit dem Hochzeitstag?

Oder einem Familienfest?

Oder dem Gedächtnismahl (Abendmahl)?

Oder weil jemand gutes getan hat?

Oder man feiert einfach aus Freude?

Schenken kann man, das hab ich mir sagen lassen, auch ohne einen staatlichen oder kirchlichen Feiertag - und ohne Verpflichtung - einfach so aus Zuneigung.

Seit wann dürfen Zeugen in Internet surfen? Aber egal jetzt gehts hier ums Thema Feiern. 

Also.

-Hochzeitstag=Eigentlich Buch-Wachturm-oder Bibelstudium.

-Gedächnismahl(Abendmahl)=Öffentlichen Vortrag, Wein und Brot wird herum gebracht aber keiner darf davon was essen/trinken, es sei denn er/sie gehört zu den 144000(Zeugen Jehovas Mitglied muss man/frau natürlich seinsein). Woher haben sie diese Rituale? Könnt ihr vorstellen, dass Jesus so gemacht hätte? Wohl kaum oder?

-Weil jemand gutes getan hat= Natürlich Bluttransfusion jeglicher Art ablehenen sogar auch bei eigenen Kindern, das ist doch was Gutes für die ZJ. So wird man/frau doch das irdische Paradies erben oder (je nachdem) direkt ins Himmelreich gehen, oder?

Oder man feiert aus Freude=Wartet mal da ist doch der Predigtdienstbericht. Ähm Hilfspionier mind. 70 Stunden im Monat oder Ganzzeitlich Pionier von nicht weniger als 150 Stunden im Monat muss man mit viel viel Freude machen sonst wird man als inaktiv eingestuft und das ist kein gutes Zeugnis für Jehova, nicht Wahr?

Schenken kann man auch ohne staatlichen oder kirchlichen Feiertag=Natürlich sind die Zeitschriften Wachturm und Erwachet gemeint(wenn man natürlich die nicht bezahlen kann) und nicht vergessen auch die Broschüre von Zeugen Jehovas, was denn sonst? Das wäre doch das allerbeste Geschenk an Interressierte oder nicht?

3
@Rex6969

Warum sollten Jehovas Zeugen keine modernen Kommunikationstechnik verwenden dürfen? Denkt ihr, dass wir hinterm Mond leben? 

1
@stefanbluemchen

Rex6969 plappert hier nur Vorurteile vom Band.

Und klar, in allen Medialen Kommunikationsmitteln waren und sind ZJ führend.

Ich glaub es geht nicht nur mir so, das Weihnachten so langsam wieder nervt. Jeder Industrie Konzern kommt mit seiner eigenen Tradion daher. und Katholiken/Protesthanten beten den Rosenkranz vom friedlichen Fest hinunter während sich sich betrunken und schlagend voll gestresst durch die Feiertage wuseln.

klar, da nutzen wir Zeugen Jehovas die Feiertage, mal uns zu entspannen. Mit der Familie die Natur zu genießen. Sich vor Weihnachten mal alle zu treffen und lecker zu bekochen.

Und wenn die Schokolade nach Weihnachten auf einmal wieder dreimal weniger kostet dann stille ich Mal meinen Zucker Konsum. Während andere sich mit Silvester oder 3 Könige wieder verrückt machen. Am nächsten Morgen sammel ich dann die nicht verschossenen 9mm Kugeln meiner Nachbarn ein und bringe die zur Polizei, bevor deren Kinder die einsammeln und ins Feuer werfen.

Und wenn die östlichen Geschminkten bei uns bettelnd durchs Viertel ziehen, hängt bei uns das Schild "Bitte ned stören!" Draußen und ich genieße den Tag mit meiner Frau am Kamin...

1

Wie feiern die Zeugen Jehovas Weihnachten?

...zur Frage

Feiern Zeugen Jehovas auch Feste?

Hi, ZEUGEN Jehovas feiern ja kein Ostern, Weihnachten, Geburtstag und so. Feiern Sie Überhaupt Feste? Wenn ja, welche zum Beispiel?

...zur Frage

Zeugen Jehovas und andere Probleme

Mein Sohn ist jetzt 1 1/2 Jährig. Die Mutter meiner Frau, also meine Schwiegermutter ist bei den Zeugen Jehovas... Ich habe meiner Frau gesagt das ich es nicht will das mein Sohn zu denen geht, für mich ist das nämlich einfach nur eine Sekte. Meine Frau hat gesagt das es Ok wäre und sie nicht mit ihm hin ginge. Meine Frau hat eigentlich nichts mit den Zeugen am Hut, sie ist eigentlich nur ihrer Mutter hörig... Und genau da ist das Problem, offenbar gehen sie doch ab und zu mit ihm zu den Versammlungen obschon ich es nicht will. Was kann ich machen damit das aufhört? Es geht mir um das wohl meines Kindes, wenn er grösser ist und hingehen will dann kann er das. Aber jetzt solange er noch Klein ist und sich sehr beeinflussen lässt möchte ich es nicht! Gibt es auch Rechtliche Möglichkeiten?

...zur Frage

Zeugen Jehovas - Gedächtnismahl

Wie soll ich reagieren, wenn ich zu dem Gedächtnismahl der Zeugen Jehovas eingeladen werde und hingehe?

ZJ feiern das Abendmahl nur einmal im Jahr und zwar am 14. Nisan. Wer dies schon noch nie miterlebt hat: Es ist skurril! Brot und Wein werden durch die Reihen gereicht und keiner (!) nimmt davon.

Normalerweise nehme ich bei christlichen Zusammenkünften von dem Wein und dem Brot quasi als Zeugnis der Hoffnung auf das ewige Leben. Das Dilemma ist also: Ist dies eine Zusammenkunft von Christen, dann MUSS ich gemäß meines Glaubens von Wein und Brot nehmen.

Die Frage ist dann aber: Wie kommt das bei den Zeugen Jehovas an, wenn sie das sehen? Und was würden sie dann wohl mit mir anstellen?

...zur Frage

Warum wird man ein Zeuge Jehovas?

Ich habe gehört, dass die Zeugen Jehovas eine Sekte seien. Wieso wird man dann ein Zeuge Jehovas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?