Haben Zellorganellen mit 2 Membranen (Zellkern, Mitochondrien, ...) immer 2 Reaktionsräume (einen plasmatischen und einen nicht plasmatischen)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Organelle mit Doppelmembran besitzen einen Intermembranraum und natürlich das Innere des Organells. Im Falle der Mitochondrien wird der Intermembranraum zur Energiegewinnung genutzt, indem ein Protonengradient aufgebaut wird. Beim Zellkern gibt es keine Aufgabe eines Intermembranraums. Bei Chloroplasten, soweit ich weiß, auch nicht.

Die Frage ist also eher mit nein zu beantworten, da auch der Protonengradient in der Mitochondrienmembran keine "Reaktion" darstellt.

LG

Was möchtest Du wissen?