Haben wrestler mehr Kraft wie normale Menschen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Obwohl Wrestling kein Wettkampf ist, ist es dennoch Sport (im Sinne von Athletik, Akrobatik etc., dazu kommen noch die Stunts). Wrestler müssen trainieren wie Hochleistungssportler. Übrigens: Es ist zudem ein Irrglaube, dass Wrestling trotz des Show-Aspekts nicht höchstanspruchsvoll, anstrengend und schmerzvoll für die Ausübenden ist.

Schau dir alleine die Muskeln der Wrestler an, glaubst du dahinter steckt keine Kraft und/oder kein Training? Natürlich haben Wrestler dementsprechend auch weitaus mehr Kraft als Durchschnittsmenschen.

Wobei man natürlich auch sagen muss, dass beim Armdrücken Technik oft der Kraft überlegen ist ;-)

Das sind keine Übermenschen, ihre Kraft ist vergleichbar mit der von anderen Sportlern oder Bodybuildern. Gegen diese hat ein Normalverbraucher auch keine große Chance beim Armdrücken.

Ein professioneller Armdrücker oder Kraftsportler ist den Wrestlern sicherlich sogar überlegen, weil dieser das speziell trainiert.

Auch wenn Wrestling zum großen Teil aus Showeffekten besteht, denke ich schon das die Akteure gut durchtrainiert sein müssen, da das ganze doch schon sehr anstrengend ist, und um eine gute Körperkontrolle zu haben. Daher gehe ich mal davon aus, das diese Leute schon über eine Kraft verfügen, die nicht jeder hat der nicht regelmäßig trainiert.

Das sin Berufssportler und haben wesentlich merk rafft als
der Durchschnittsmensch.

Denn auch wenn wie man bekanntlich weiss , dass alles
gespielt ist und sie wissen was der andere macht, ist ihrer Körper grossen Belastungen
ausgesetzt. Sowohl vom gegenseitigen hochheben aber auch von harte stürze,
welche ein nicht trainierte Mensch nicht unverletzt überstehen würde.

Klar sie trainieren ja auf für ihren Beruf aber um zu trainieren musst du kein Wrestler sein das kannst du auch so machen und Wrestling ist ja eh nur geschauspielert

Kommentar von KrizKey
19.09.2016, 20:07

Dann steig mal in den Ring zu einem Pro Wrestling-Training. Bin gespannt wie du dir den Schmerz nach einem Sturz erklärst... Wrestling ist Show/Unterhaltung und kein Wettstreit wie Boxen, ABER Wrestler liefern während ihrer Performance REALE STUNTS ab. Und die bergen ein hohes Gesundheitsrisiko.

1

Das ist alles nur geschauspielt.

Aber man kann sich schon denken, das z.B ein Maurer mehr kraft haben sollte, als der normale verkäufer ^^

Kommentar von KrizKey
19.09.2016, 20:11

Wrestling ist Show/Unterhaltung, kein Wettkampf gegeneinander sondern eine Performance miteinander, jedoch liefern Wrestler während ihrer Matchperformance REALE STUNTS ab, die ein hohes Gesundheitsrisiko bergen. Das sollte man nie vergessen.

0

Was möchtest Du wissen?