Haben wir Mist gebaut( Strafe, Anzeige,Mofa)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Okay, Mofa fahren im Park ist blöd, macht man nicht, darf man nicht. Ist aber keine Straftat sondern ´ne Ordnungswidrigkeit.  Keine Panik, da wird nichts passieren - der wollte euch nur Angst machen. Den meisten ist es eh viel zu anstrengend zur Polizei zu rennen und Anzeige zu erstatten, weil eh nix bei rauskommt.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sich erwachsene Menschen im Ton vergreifen, wenn sie Jugendliche auf ein Fehlverhalten hinweisen. Ebenso erstaunlich ist es, dass sich manche Jugendliche im Ton vergreifen, wenn man sie freundlich auf ein Fehlverhalten hinweist. Scheint wohl nicht anders zu gehen.

Dein Nummernschild darf er jedenfalls nicht so einfach fotografieren und deinen Personalausweis darf er auch nicht verlangen. Er hätte ja die Polizei holen können. Hat er nicht gemacht, also wird er auch nicht hinrennen.

Ich denke nicht, dass da irgendwas auf euch zukommt. Fühle dich von mir mit erhobenem Zeigefinger ermahnt und fahr nicht nochmal im Park Mofa. Wenn man da Pause machen will, dann kann man die Kiste auch schieben. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich erst 14 bin, kann ich das wohl eher schlecht beurteilen. Allerdings ist es um einiges schlimmer zu drohen (In eurem Fall "Zusammenschlagen")(jenachdem um was für Drohungen es sich handelt und wenn man sie beweisen kann (Zeugen), kann es sogar mit Knast enden) als sein Mofa an einem falschem Ort abzustellen :D Also, sollte es dazu kommen, bei der Polizei einfach nett sein, einen guten Eindruck hinterlassen und sich entschuldigen.

Allerdings bezweifle ich, dass diese Person jemals die Polizei rufen wird. Es gibt viele Leute die einfach nur rummotzen aber dann doch nichts machen.

Und zu den Beweisen:
Für die Beweise reicht ein Kennzeichen nicht. Höchstens wenn man auf dem Foto deutlich den Park erkennt, oder halt durch Zeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
es wird nichts geschehen!

Erstmal müsste der Type beweisen, dass die Fahrzeuge gefahren und nicht geschoben wurden.

Würde er zur Polizei gehen, würde euch ein Geldbuße wegen einer Ordnungswidrigkeit erwarten.
Ihn erwartet jedoch wegen Nötigung und Beleidigung deutlich mehr, was ihr ja bezeugen könnt.

Die Drohung ist jedoch nicht strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich als Cop muss sagen ihr habt Scheiße gebaut, ABER du hast es eingesehen! Abgesehen davon habt ihr wahrscheinlich eh getunte Mofas was eher dder Straftatbestand wäre ^^.

Aber sein Verhalten wiegt im Gegensatz zu euch nicht gerade leicht (Beleidigung, Androhung einer Straftat). Außerdem darf er nicht einfach euren Personalausweis verlangen er müsste wenn argumentieren dass er euch definitiv anzeigt und müsste die Polizei (also uns) hinzuziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhilipsPanasoni
18.08.2016, 21:34

Hallo danke erstmal für ihre Antwort was empfehlen Sie denn im Falle einer Anzeige oder meinen Sie überhaupt das bild reicht für eine Anzeige ?

0

Er kann ja nicht beweisen, dass ihr gefahren seid. Eine Mofa schieben solte eigentlich zu keinem Problem führen. Ist zumindest mein erster Gedanke dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?