Haben wir jetzt wirklich 2016, oder hängt das nur davon ab, ab wann die ersten Menschen die ersten Jahre notiert haben, könnte es auch schon 3055 sein?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hast du jemals eine Schule von innen gesehen? Die Erde ist etwa 4.600.000.000. Jahre alt. Den Menschen gibt es seit ca. 200.000 Jahren. Unsere Zeitrechnung orientiert sich nicht daran, wann die Menschen begannen, die Jahre zu notieren, sondern an Fixpunkten in der Geschichte. In unserem Kulturkreis ist dies das vermutete Geburtsjahr Jesu Christi, in Islamischen Staaten die Hedschrs Mohammeds, bei den Römern war es die Gründung der Stadt Rom, bei den Griechen die ersten Olympischen Spiele usw.

Also je nachdem von wo aus du rechnest kann die Zeitrechnung von jedem beliebigen Punkt aus gestartet werden. Unsere Erde ist ein klein wenig älter als 2016 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage nach der "eigentlich richtigen" Jahreszählung ist natürlich albern. Das ist schließlich eine Frage der Vereinbarung. Über Jahrtausende herrschte da eine zahllose Vielfalt von familiären, kommunalen und regionalen Zeitrechnungen, etwa in der Art "x Jahre nach Opas Tod", "y Jahre nach dem Erdbeben" oder "z Jahre nach Cäsars Geburt".

Im Verlaufe des frühen Mittelalters setzte sich im Abendland eine einheitliche Zeitrechnung durch, die sich später weltweit verbreitete. Bei dieser Jahreszählung setzte man das Kalenderjahr 1 rückwirkend willkürlich in den Zeitraum, in dem Christus ungefähr geboren wurde. Das genaue Geburtsjahr Jesu konnte nie ermittelt werden. Dessen ungeachtet setzte sich damit die Schreibweise "x Jahre nach Chr." allgemein durch. Und genau darauf kam es dem seinerzeitigen Kulturträger, der christlichen Kirche, eben an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt uns und die Welt logischerweise schon viel länger. Wir sind im Jahr 2016 (jetzt wichtig!) NACH CHRISTUS. Natürlich kann es schon 3055 sein, nur wurde erst gezählt nach Christus. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lennartonken
25.07.2016, 01:34

Nein es kann nicht das Jahr 3055 sein. 

0

Es hängt davon ab. Es gibt in der Welt über 40  Kalender nach eigenen berrechnungen. 

wir haben das Jahr:

5774 bei den Juden

1436 bei den Muslimen

4713 bei den Chinesen

7523 bei den orthodoxen Christen (gregorianischer Kalender)

und 2016 nach dem Julianischen Kalender

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karl37
25.07.2016, 11:57

die gregorianischen und julianischen Kalender solltest du nochmals nachlesen. Der Name julianischer Kalender stammt von Julius Cäsar. Der Name des gregorianischen Kalender von Papst Gregor XIII., der ließ einfach 10 Tage vom 4. Okt. bis 15. Okt. 1582 verschwinden und verbesserte die Schaltjahre Regelung.

0

Wir haben deswegen jetzt das Jahr 2016, weil das im Jahre 525 von dem Mönch Dionysius Exiguus so festgelegt wurde.

D. Exiguus sollte im Auftrag des damaligen Papstes die künftigen Ostertermine berechnen, weil er zur damaligen Zeit einer der wenigen war, die überhaupt rechnen konnten. Zur damaligen Zeit wurden die Jahre noch anders gezählt, nämlich in Jahren nach Diokletian.

Exiguus war nun der Meinung, es sei nicht gut, dass sich die Christen in der Jahreszählung auf einen römischen Kaiser beziehen, der zudem noch ein Christenverfolger war. Daher führte er die Zählung "nach Christi Geburt" ein. Nach welchen Kriterien er dies tat, wollte Exiguus damals schon nicht verraten und schon damals wurde vermutet, dass die Jahreszählung nicht so ganz stimmen könnte.

So gesehen kann man folgendes feststellen:
- wie das Jahr 1 festgelegt wurde, weiß man nicht
- dass das Jahr 1 nicht das erste Lebensjahr Jesu war, ist sicher
- theoretisch könnten wir jetzt auch irgendeine andere Jahreszahl haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 2016 wird gemeint , 2016 Jahre nach Jesu Geburt , die Juden und die Muslime habe z.B. auch noch eine andere Jahre , aber Normalerweise macht redet mach von nach Jesu Geburt bzw nach Christi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WosIsLos
24.07.2016, 23:57

anno domini = im Jahre des Herrn.

0

Ja...

Also, wenn wir unsere Zeitrechung nach der Entstehung des Universums nehmen, haben wir das Jahr 300000000000000000000000000000000...
oder so...

Wenn wir das Alter der Menschheit in betracht ziehen, haben wir ca. das Jahr 200000.

Tatsächlich ist unsere Zeitrechnung auf Christi Geburt (+/-6 Jahre...) zurückzuführen, die das Jahr 0 ist.

Mein Tipp: Pass in der Schule auf, das kann durchaus hilfreich sein, was die dir da erzählen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es ned so das unser Kalender einfach nur an eine Religiöse Geburt angelehnt ist, der Kalender der Mayas zb ist ja auch anderes von den jahren her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Kulturkreis hat eine andere Zeitrechnung. In christlich geprägten Gebieten symbolisiert das Jahr 1 die Geburt Jesu (rechnerisch wurde er wahrscheinlich etwas später geboren). In muslimischen Gebieten hingegen orientiert man sich an Mohammed, da ist es aktuell ein anderes Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In christlichen Ländern ist es 2016, weil es nun 2016 Jahre her ist, seit der Messias geboren wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also genau genommen ist die Erde bereits 4,543 Mrd. Jahre alt. Also ja - es bezieht sich auf den Beginn der Aufzeichnungen, wie du vermutest.

LG Maxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lennartonken
25.07.2016, 01:35

Leider bezieht sich unsere derzeitige Zeitrechnung auf die Geburt eines angeblichen Messias..

0

Was möchtest Du wissen?