Haben wir dieses Jahr den kältesten 1. Mai in diesem Jahrhundert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Je nachdem, wo du wohnst, können natürlich andere Werte rauskommen.

Exemplarisch habe ich mir mal die Mühe gemacht, die Daten des Deutschen Wetterdienstes für Frankfurt/Main (Station 1420) rauszusuchen.

ftp://ftp-cdc.dwd.de/pub/CDC/observations_germany/climate/daily/kl/historical/

Der kälteste 1. Mai in Frankfurt war in diesem Jahrhundert 2015 mit einer Tagesdurchschnittstemperatur von 9,1°C. Mittags kam die Temperatur nicht über 12,2°C hinaus. Nach den aktuellen Vorhersagen wird es morgen nicht so kalt.

Willst du es genau für deine Stadt wissen, kannst du die Daten selber durchforsten (Excel-Kenntnisse schaden nicht :-) ) oder du schreibst mir kurz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinesfalls! In den meisten deutschen Regionen liegt die morgige Luft-Tagestemperatur (1. Mai 2016) etwas unter dem langjährigen Mittel, aber weit über vielen entsprechenden Temperaturen der letzten Jahre. Der 1. Mai 2016 ist damit statistisch fast normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dompfeifer
02.05.2016, 14:30

Kälterekord? Ganz im Gegenteil! In Berlin haben wir seit gestern morgen, dem 1.Mai, einen Bilderbuch-Mai mit Badewetter: Strahlend blauer Himmel bei 18-19°C Lufttemperatur. Wegen der gnadenlos brennenden Sonne und der Windstille wird das als hochsommerlich empfunden. Das ist für mich draußen bereits etwas anstrengend, einfach zu warm!

0

Kann ich so nicht sagen :)

In den Jahren 2002, 2004, 2006 und 2008 empfand ich den 1. Mai jedoch auch als verregnet und kühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgen sind etwas weniger als 20 Grad angesagt, also kann da nicht vom kältesten 1. Mai gesprochen werden. Wie kommste denn auf das schmale Brett?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gab schon kältere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?