Haben weibliche Säugetiere eigentlich auch, wie die menschliche Frau, eine Regelblutung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Frage wird hier fast jede Woche gestellt. Die Antwort lautet: Nein, Tiere haben keine Regelblutung. Nur bei einigen Primaten (z.B. Schimpansen) gibt es das noch.

Die Blutung während der Läufigkeit einer Hündin z.B. ist keine Menstruation, sondern ein Anzeichen für die Empfängnisbereitschaft der Hündin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ardnas17
29.03.2012, 23:12

Wikipedia hilft: Ein regelmäßiger Menstruationszyklus tritt lediglich bei den höheren Primaten auf. Bei anderen weiblichen Säugetieren gibt es zwar ebenfalls zyklische Veränderungen an den weiblichen Geschlechtsorganen, die Gebärmutterschleimhaut wird jedoch nur um-, nicht aber abgebaut, und es tritt demzufolge keine Menstruationsblutung auf. Daher wird für diese Vorgänge der Begriff Sexualzyklus verwendet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Menstruationszyklus

0

Das ist von Tierart zu Tierart unterschiedlich. Hunde zum Beispiel bluten auch, allerdings in einem anderen Zyklusstadium als die Frau (im Proöstrus). Andere Säugetiere, z.B. Katzen bluten gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich. Auch bei Tieren muß die Gebärmutterschleimhaut auf- und wieder abgebaut werden, um empfängnisbereit zu sein.

Hunde sind läufig, Katzen rollig, Kühe .... weiß ich den Ausdruck nicht, Pferde sind rossig usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ardnas17
29.03.2012, 22:55

Eindeutig falsch. Nur bei Affen gibt es eine mit der des Menschen vergleichbaren Regelblutung.

Alle anderen Tiere haben ganz andere Fortpflanzungszyklen.

0

das ist nicht von tierart zu tierart unter schiedlich, ALLE haben das ;) man merk es nur oft nicht weil die tiere sich selbst sauber halten, also ablecken ect.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Tierart zu Tierart unterschiedlich geregelt. Z.B. bei Hunden ja, bei Pferden nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?