Haben weibliche Informatiker/ Frauen die Informatik studiert haben schlechtere Chancen am Arbeitsmarkt als die Männer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn eine Firma dich als Informatikerin nicht einstellt, weil du eine Frau bist, dann solltest du eher froh darüber sein, dass man dich dort nicht nimmt. ;)

Die IT ist zum allergrößten Teil geistige Arbeit, das können auch Mädels. Dass sich so wenige Frauen für Informatik interessieren liegt daran dass die meisten nicht interessiert, nicht daran, dass die meisten es nicht können. Bei den allermeisten Firmen hingegen ist das kein Problem, dort hast du die gleichen Chancen wie die Bewerber mit Y-Chromosom. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube nicht, da es die Firmen freut, Frauen in ihrem Betrieb zu haben. (Bringt der Firma auch ein besseres Image) Natürlich hängt aber auch alles von der Qualifikation ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen haben ja überall gering schlechtere Chancen, an sich sollte das aber kein Problem sein. Informatiker werden ja gesucht, da wird das Geschlecht keine Rolle spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, aber bei mir in der IT-Abteilung sind einige Frauen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?