Haben Vegetarier mehr Grips?

Das Ergebnis basiert auf 44 Abstimmungen

nein, fleischesser sind genauso schlau wie vegetarier 56%
fleischesser sind schlauer als vegetarier 31%
stimmt, fleischkonsum lässt hirnschmalz schmelzen 11%

9 Antworten

fleischesser sind schlauer als vegetarier

wenn sich vegetarier trotzdem ausgewogen ernähren, dann kannst du keinen Unterschied zum Fleischesser feststellen, aber einige tun das nicht. Und so muß man sagen, daß wenn man den Schnitt der Vegetarier mit dem Schnitt er Leute vergleicht, die auch mal Fleisch essen, wohl eher die Fleischesser besser dastehen.

nein, fleischesser sind genauso schlau wie vegetarier

Wie würde sich sonst erklären, da Deutschland von 1933-1945 von einem regiert wurde, aber stephen Hwking keiner ist.

nein, fleischesser sind genauso schlau wie vegetarier
  1. Ja, Vegetarier haben überproportional viel Grips, nicht weil aus vegetarischer Ernährung Klugheit, sondern aus Klugheit vegetarische Ernährung folgt. Kluge Leute machen sich eben mehr Gedanken, nicht zufällig sind unter den großen Schachspielern und Erfindern überproportional viele Vegetarier.

  2. Zu Zeiten, in denen mehr Menschen über- als unter- gewichtig sind, hat dies keine Relevanz mehr, allerdings erleichtert Fleischkonsum die Kalorienaufnahme und hilft also das energiebedürftige Gehirn zu versorgen.(Demgegenüber steigen mit dem Fleischkonsum Risikofaktoren wie Schlaganfälle.)

  3. Der Fuchs ist schlauer als der Ochse, denn er braucht mehr Raffinesse um an seine Nahrung zu kommen, auch ein unterstützender Faktor bei der Entwicklung der menschlichen Intelligenz, demgegenüber brauchen die heutigen "Jäger" bei der täglichen Hatz durch den Supermarkt ihre Intellienz kaum. :(

Wie schaffe ich es wieder Vegetarier zu werden?

iss kein fleisch mehr bringt mir nix also ich war 5 jahre vegetarierin und musste dann gesundheitsbedingt wieder fleisch essen... als ich grad in meine pizza mit formschinken biss wurde mir etwas mulmig... Ich habe mich so sehr daran gewöhnt wieder fleisch zu essen (seit knapp drei jahren) und ich liebe rind, lamm und lachs...aber das kanns doch nicht sein oder? oder nur sehr selten fleisch und dafür bio? ich freue mich über eure meinung! danke

...zur Frage

Frage an Vegetarier: Darf man Pflanzen mit gutem Gewissen essen?

Ein Argument der Vegetarier ist es, dass man deswegen kein Fleisch essen sollte, da man damit ein Tier tötet! Aber wie steht es um die Planzen? Sie können sich weder wehren noch weglaufen, wenn man sie "schlachten" möchte. Eine solche Pflanze ist völlig arglos und hat noch weniger als ein Tier die Chance dem Tod zu entgehen. Eine Pflanze hört man nie schreien, aber heisst das dann auch, dass sie keinen Schmerz spüren kann? Somit dürfte man auch keine Planzen essen, oder?

...zur Frage

In chips tierische bestandteile enthalten?

ich habe einen artikel gelesen, in dem stand, dass in funnyfrisch chips schwein, wild und weitere tiere enthalte sind? diese werden nur in formeln aufgelistet und nicht als normaler name! wenn ein vegetarier oder jemand der aus religiösen gründen kein fleisch isst, diese chips ist???? das ist doch eine frechheit! wie erfahre ich, ob in weiteren produkten fleisch enthalten ist? muss ich jedes nahrungmittel jetzt googeln, bevor ich es zu mir nehme? kranke welt!

...zur Frage

Würden Veganer wieder Fleisch essen, wenn das Fleisch künstlich im Labor gezüchtet werden würde, ohne Tiere dafür zu töten?

Das Geheimnis heißt Zellteilung. Zudem würde es weniger Fett und Choesterien enthalten und nährstoffreicher sein. Auch würden keine Pestizide und keine Antibiotikastoffe drin enthalten sein, es würden weniger Bakterien drin sein und das Fleisch wäre länger haltbar. Es belastet viel weniger die Umwelt und es wäre keine Massentierhaltung mehr notwendig.  Das ist die Zukunft und wird kommen. Fleisch aus dem Labor. Das einzige Problem derzeit ist, das Fleisch kostengünstig im industirellen Maßstab zu erzeugen. Wie steht ihr dazu? Vor allem ihr Veganer und Vegetarier?

Ich als Fleischesser habe damit kein Proble und finde das eine gute Sache.

...zur Frage

Warum frisst der Mensch so viel Fleisch obwohl er keine Reißzähne hat?

Es gibt vor allem in Dt teilweise Menschen die ungesund viel Fleisch essen und es dämlicherweise damit begründen dass das ja ganz natürlich sei. Schon mal in den Mund geguckt? Das sind Mahlzähne für Pflanzen und Körner, Fleisch ist nur in geringer Dosis natürlich und nicht mit 50kg im Jahr. Auch der Begründung dass damals die Menschen ja auch viel Fleisch gegessen haben, kann ich nicht zustimmen, da die Steinzeitmenschen das Ziel hatten damit zu überleben und nicht wie heute Fleisch in Massen zu kaufen - und wenn sie doch keine Lust haben, tja dann vergammelts eben im Kühlschrank und das Tier ist umsonst gestorben. Ich verstehe deshalb nicht, warum viele Menschen so versessen darauf sind, Fleisch in solch rauen Mengen zu verzehren, obwohl bereits bewiesen ist wie gesundheitsschädlich das sein kann und evolutionstechnisch auch nicht in dem Ausmaß geplant war.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?