Haben uns vor 2 wochen einen Gebraucht wagen (4 Jahre alt) gekauft nun ist die batterie leer?

10 Antworten

Weder TÜV noch Kundendienst prüfen normalerweise die Kapazität und Ladezustand der Batterie. Es kann gut sein, dass die durch die lange Standzeit und evtl. viel Kurzstrecke tatsächlich leer ist. Das kommt vor und ist kein Grund zum aufregen.

Würde die Batterie mindestens 1 Tag an ein Ladegrät hängen und falls es keine wartungsfreie ist, dest. Wasser auffüllen. Bei modernen Ladegeräten gibt es auch die Möglichkeit einer "Regenerationsladung", die einer älteren Batterie wieder etwas neues Leben einhauchen kann.

Vielleicht hat der Wagen nur zu lange gestanden. Mit einem Ladegerät aufladen und gucken ob die Batterie dann hält. 

Ne Batterie sollte eigentlich schon länger als 4 Jahre halten. 

Auf  die Batterie gibt es keine Garantie. Wenn der Händler kulant ist, hilft er Dir. 

Batterien brechen gern mal bei der ersten großen Kälte ein, manchmal nach 4 oder eben erst nach 10 Jahren. Des war schon immer so. Ärgerlich aber soetwas lässt sich vorher kaum feststellen. Kauf ne neue weil wenn man die noch laden kann passiert wahrscheinlich irgendwann dasselbe. 

Was möchtest Du wissen?