Haben Tiere den 7. Sinn?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tiere spüren sehr viel mehr als wir Menschen. Sie haben viel feinere Sinne. Könnte schon sein dass da etwas "unheimlig ist. Und die Katzen spüren das. Sie würden auch sog.Geister spüren. Meist gibt es aber ganz einfache ding, die das unerklärliche doch erklären. Geister sind Menschen die noch aus irgendeinem Grund erdgebunden sind. Sie sind aber nicht gefährlich. sollte man einen sehen, dann bitte ansprechen wie und ob man ihm helfen kann.

tolle Antwort. Was ist, wenn die Geister den Tieren Angst machen? Was kann ich machen, außer sie wegschicken, weil ich nicht weiß ich wie ich helfen soll?

0

Ich glaube, Katzen merken ganz genau, wenn der Mensch gestresst ist. Ob er wegen echten oder eingebildeten Gespenstern gestresst ist, das dürfte ihnen aber recht egal sein.

Dass Gespenster Akten verschwinden lassen wäre mir allerdings neu. Vielleicht dreht ja einer der Dosenöffner immer mal am Rad. Ich weiß ja nicht, was für eine WG das ist - bzw. was die da rauchen. ;-))

Oder haben die etwa den Holunderstrauch umgesägt? Mir ist tatsächlich ein Fall bekannt, wo kurz nach so einer Aktion der Schuppen gebrannt hat. ;-)

Das wär natürlich schon denkbar da drüben ;-)

Aber da ist halt das "Gesamtobjekt" schon so furchteinflößend, da das Gebäude schon so alt ist, total verwinkelt und marode. Naja, passt halt einfach gut zusammen alles ;-))

0

Keine Sorge, die geraten nur etwas durcheinander und es kommt ihnen nur so vor, als würde das alles so extrem sein. Auch Katzen werden gestresst, wenn ihre Halter durchdrehen. Da wird halt 'ne Sicherung nicht mehr richtig funktionieren. Ruft einfach einen Elektriker an und gut is. Was die Überschrift betrifft: Der Mensch IST auch nur ein Tier und hat den siebten Sinn ja ganz offensichtlich nicht.

Viel Spaß bei der "Geisterjagd"!

Danke, aber letztes sicher nicht:-)

1
@beglo1705

Ich bin mir sicher: morgen Nachmittag steht ihr vor irgendeinem Kabel und sagt: "Da haben wir also unseren Geist." Das wird schon alles :-)

0

In manchen Situationen haben Tiere etwas Ähnliches, z.B. sie spüren kommende Unwetter und verstecken sich. Manche erinnern sich wohl an so etwas und reagieren zeitig genau so wieder.

Die werden sich zwischen gestressten und entsprechend agierenden Menschen einfach nicht wohlfühlen und gehen dorthin, wo es gemütlicher ist.

Die 5 Sinne, die sie haben, reichen völlig.

Um genau zu sein hat der Mensch acht Sinne (Sehen, Schmecken, Riechen, Hören, Tasten, Kälte, Wärme, Gleichgewicht), er besitzt dafür nämlich acht verschiedene Rezeptoren.

0
@Extincteur

Jaja... und das Schmecken gliedern wir dann auch noch auf.... du weißt doch, was ich meine.

0
@KSpace

Schmecken wird nicht aufgegliedert, genausowenig wie Sehen. Die Rezeptoren dafür sind nämlich sehr ähnlich nur leicht spezialisiert. Die Rezeptoren in der Haut haben dagegen einen komplett verschiedenen Aufbau.

Aber du hast Recht, ich weiß, was du meinst :-)

0

Was ist mit dem 6.Sinn passiert?

Hamma übersehen ;-)

1

Der sechste Sinn ist der Gleichgewichtssinn. Um genau zu sein hat der Mensch acht Sinne, da das Fühlen sich in Wärme, Kälte und Temperatur aufspaltet. Für alle drei gibt es in der Haut nämlich eigene Rezeptoren.

1
@Extincteur

soso dann ist Rotsehen auch ein Extrasinn zum Blauem und Grünem bzw. zum hellen? Dann ist süß und sauer schmecken extra?

naja

0

war nicht der 6. Sinn für alles Übernatürliche?

1

Was möchtest Du wissen?