haben soldaten ein höheres ansehen in der gesellschaft als normale leute?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Kommt drauf an ---------> in Deutschland haben sie durchaus ein Ansehen & es gibt noch Garnisonsstädte, in denen die Bundeswehrkasernen und die dort aktiven Soldaten einen sehr guten Nimbus bzw. ein sehr hohes Ansehen genießen.

Allerdings ist das ziemlich "regional bedingt". Es gibt in meinem Umfeld Leute, die Soldaten respektieren und bewundern, während andere die Bundeswehr und Soldaten als Kriegsverherrlicher abstempeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Gesellschaft an, in Deutschland eher nicht in den USA sehr wohl.
In Deutschland werden die Streitkräfte oft eher als notwendiges Übel angesehen, so mein Eindruck.
Während in den USA die Soldaten als Helden gefeiert werden wo immer sie auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soldaten, insbesondere Offiziere, gelten als korekt, präzise, sauber.

Sie repräsentieren die traditionellen deutschen (preussischen) Tugenden.

Zumindest sollte das so sein. Bei Berufssoldaten setze ich das eigentlich voraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich respektiere Soldaten für ihren Dienst.

Allerdings werden Soldaten in fast jedem Film/Videospiel so übertrieben Glorifizierend und Realitätsfern dargestellt, dass sich dadurch natürlich auch  die allgemeine Wahrnehmung der Leute verzerrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin da zwiegespalten.

Einerseits sind Soldaten dafür da, das Heimatland zu schützen.

Andererseits denkt man darüber nach, wieso man überhaupt Soldaten braucht. Würde es weltweit keine Soldaten geben, bräuchte es auch keine.

Würde sagen, dass ich Soldaten mit Müllmännern gleichstelle. Müllmänner sind besonders für städtische Gemeinden sehr wichtig. Ohne würde wohl überall Müll liegen. Wir können auch nicht ohne sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind Bürger in Uniform. Man kann nicht alle Soldaten über einen Kamm scheren. Ich denke mal, dass diejenigen, die in Auslandseinsätzen sind / waren, ein höheres Ansehen geniessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat schon etwas mehr Respekt vor Soldaten vor allem wenn sie das Beruflich machen. Wehrpflichtige hingegen sind für mich Normalbürger :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in manchen teilen der gesellschaft whs schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?