Haben Sie Verbesserungsvorschläge für mein Anschreiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :))

Eigentlich sehr gut, allerdings schreibst du oben "bereits während meiner schulzeit habe ich mich bereits intensiv...."

Dort würde ich nicht 2 mal "bereits" nehmen ;)

Wie wärs mit "schon während meiner schulzeit habe ich mich bereits intensiv..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BCrush12
05.11.2015, 20:01

Danke :) Jede Korrektur hilft :D

0

Im 2.Teil musst du "bereits" groß schreiben, da es am Anfang des Satzes ist, sonst gefällt mir die Bewerbung sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BCrush12
05.11.2015, 20:30

Danke

0

"Sehr geehrte Frau Kruse,

bezugnehmend auf unser Telefonat am (genaues Datum), für das ich mich bedanke, übersende ich Ihnen hiermit meine Bewerbung.

Ich besuchte die **********-Schule in ***** und habe sie im Juli 2015 erfolgreich mit der Mittleren Reife abgeschlossen. Mir lagen besonders die Fächer Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen, Wirtschaft und Recht sowie Mathematik. Meine erworbenen Kenntnisse möchte ich in diesem Praktikum anwenden und erweitern.

Bereits während meiner Schulzeit habe ich mich intensiv mit den Tätigkeiten des Berufsbildes Kaufmann für Büromanagement beschäftigt. Mich interessieren besonders........

Hier fehlen dann noch deine persönlichen Stärken.

Ich stehe Ihnen ab November (wann genau?) für ein Praktikum zur Verfügung..

Ich freue mich auf Ihre baldige Antwort.

Mit freundlichen Grüßen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von violatedsoul
05.11.2015, 20:21

Verbinde die letzten beiden Sätze:

"Ich stehe Ihnen ab November (wann genau?) für ein Praktikum zur Verfügung und freue mich auf Ihre baldige Antwort."

0

Ès sind viel zu viele Sätze enthalten, die mit "Ich" beginnen. Stelle die Sätze um!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BCrush12
05.11.2015, 20:29

Besser?

Bewerbung um einen Schnupperpraktikum als Kaufmann für Büromanagement

Sehr geehrte Frau Kruse,

für unser kurzes Telefonat von vor kurzem, möchte ich mich noch einmal herzlich bedanken. Wie besprochen schicke ich Ihnen nun meine Bewerbung um ein Schnupperpraktikum in Ihrem Unternehmen.

Schon während meiner Schulzeit habe ich mich bereits intensiv im Fach Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen mit den Tätigkeiten dieses Berufs beschäftigt. Da Ihr Unternehmen die Arbeit als „Kaufmann für Büromanagement“ ausbildet und mich Ihre Webseite von Ihrer Firma überzeugt, habe ich mich dazu entschlossen, mich bei Ihnen zu bewerben.

Bis zum Juli 2015 besuchte ich die Theresia-Gerhardinger-Realschule in Weichs und konnte diese auch erfolgreich mit der mittleren Reife abschließen. Da ich noch nicht weiß, welcher Beruf mir zusagt, möchte ich nun Praktika absolvieren, um den Richtigen zu finden. Da mir die Fächer Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen, Wirtschaft und Recht sowie Mathematik sehr zusagten, möchte ich mir nun diesen Beruf genauer ansehen, da dieser vor allem diese Kenntnisse beansprucht.

Mit einer Praktikumslänge von einer Woche wäre ich sehr zufrieden und würde dieses am Liebsten in den kommenden Wochen absolvieren.

Mit freundlichen Grüßen

Fabian Englmann

Anlagen

0

Zwei mal bereits in einem Satz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?