Haben sich meine Augen verändert?

1 Antwort

Hallo,

Keine sorge, falls du denkst das das etwas schlechter gucken davon kommt das du mal eine Brille auf hattest. Dies stimmt auf keinen Fall. Eine Sehschwäche kann sich durchaus erst im Laufe der Jahre bilden, angeboren sein oder durch einen Unfall entstehen. Meistens liegen sehschwächen daran, dass der Augapfel zu groß (kurzsichtig) oder zu klein (weitsichtig) ist. Eine solche Sehschwäche tritt im Regelfall vor dem 20 Lebensjahr auf und kann, je nach Wachstum und art, auch wieder verschwinden bzw sich verbessern, aber leider auch verschlechtern. Jedoch kann eine Sehschwäche auf durch z.b. eine Krankheit oder ähnlichem hervorgerufen werden. Vielleicht haben sich deine Augen verschlechtert, das bedeutet das du früher bereits etwas kurzsichtig warst und dadurch gut durch die Brille schauen könntest, nun sich deine Augen aber verschlechtert haben und es verschwommen wirkt. Den wenn man einmal kurzsichtig ist, besteht nur eine sehr gerige chance das sie schwächer wird, oder gar ganz verschwindet (der augapfel schrupft ja nicht einfach) 

Soweit ich weiß, können viele ohne Sehschwäche durch schwache brillen sehr gut gucken. Ich würde an deiner stelle mal zum Augearzt gehen und das mal abklären lassen.

LG

Mei2001

Was möchtest Du wissen?