haben schildkröten eigentlich zähne?

2 Antworten

Schildis haben nicht wirklich Zähne, aber einén harten Mund mit dem sie sehr kräftig zubeissen können.

Nein - heutige Schildkröten besitzen keine Zähne, sondern zu kräftigen Schneidewerkzeugen umgewandelte Kieferleisten

Richtig, DH gute Antwort

0

Werden Schildkröten wirklich nicht zahm?!

Mir hat jmd. mal gesagt, der Schildkröten züchtet, dass diese nicht zahm werden. Nun ja, wir haben 3 Schildkröten und die Große kommt mir sehr zahm vor.. Ich bin eben nach Hause gekommen, hatte die Zimmertür offen und hab gesehen, wie die Schildkröte in mein Zimmer gerannt ist.. Ich habe sie noch nie so SCHNELL laufen sehen! Wenn ich mich hinhocke kommt sie auch immer zu mir.. Deswegen kann ich mir das gar nicht vorstellen, dass sie nicht zahm werden.. Achja, die Schildkröten sind momentan noch bei uns drinnen, da es draußen noch zu kalt ist :P

...zur Frage

Gibt es kleine schildkröten die man in kleinen terrarien halten kann(hab solche in so einem zoo gesehen )?

Welche schildkröten bleiben klein und kann ich diese in kleinen terrarien halten ? Würde alles notwendige für den laufenden zentimeter kaufen :D

...zur Frage

Krallen bei einer Schildkröte ab und Panzer leicht gebrochen?

Hallo ich brauche dringend Hilfe bei einer unserer Schildkröten sind vorne ale Krallen ab und unten am Kopf wo der Panzer anfängt fehlt ein Teil vom Panzer.

Wir waren die letzten 2 Wochen im Urlaub und hatten die Schildkröten bei einer Bekannten die sich eigentlich mit Schildkröten auskennt.

Wir wollen auf jeden Fall zum Tierarzt. Können wir sonst irgendwas machen oder hat jemand sowas schonmal mitbekommen?

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Welche Waldtiere essen Kastanien? Warum füttert die Familie Riegel (Haribo) Waldtiere?

Ich will gerne Kastanien gegen HARIBO eintauschen, aber ich verstehe nicht, warum sie die Kastanien brauchen. Ist das eine gemeinnützige Aktion? Für welchen Wald denn?

...zur Frage

Schildkröten trinken?

Trinken Schildkröten eigentlich Wasser ich hab nämlich eine Schale (mit Wasser) auf den Boden getan und biss jetzt baden sie nur darin (die Schale ist ungefähr 5cm hoch) Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?