Haben Sauerstoffdosen von z.B. Amazon Risiken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das was icn im Internet finde ist harmlos, aber medizinisch unwirksamer Quark.

Der Mensch ist gewöhnt an die Athmosphäre mit 21% o2 und 1 bar, d.h. 0,21 bar o2 Partialdruck .. kein grosses Problem wenn es nur 0,12 sind wie in 5000m Höhe, aber dort können Beschwerden auftreten, die mit angereichertem o2 gelindert werden (in tibet stehen solche Dosen in der Minibar ..)  Für längere Aufstiege ist das Volumen und der geringe Überdruck natürlich viel zu wenig.

In normalen Höhen schadet es auch nichts, nützt aber auch nichts .. der Körper vertägt o2 Partialdrücke bis 1,6 bar (ist beim Gerätetauchen relevant), man nimmt aber dann nicht mehr o2 auf .. also weder ein push für Muskelleistung noch kann man danach länger die Luft anhalten.

Technisch ist reiner Sauerstoff immer mit Vorschicht zu handhaben .. eine brennende Zigarette könnte unter einer 95% o2 Dusche eine Stichflamme entwickeln. Leitungen und Ventile (hier nicht relevant) die für Luft auselegt sind, können in O2 korrodieren und undicht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du atemprobleme hast solltest du zum Arzt gehen und nicht selber irgendwelche Sachen ausprobieren die evtl. helfen könnten.
Das kann nämlich auch ernstere Ursachen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zum Arzt mit deinen Atembeschwerden. Sauerstoff in Dosen nützt dir da nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist nicht gesundheitsschädlich.

Allerdings auch nicht nützlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würd eher mal aus der bude rausgehen und dort dann frische luft schnappen

und ja ab ner menge is es schädlich..hab ich mal gelesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QeanC
15.10.2016, 22:29

Alles ist aber einer Menge tödlich.

2

Was möchtest Du wissen?