Haben Russen Angst vor starken Frauen, Frauen die sich ihren Männern widersetzen und sich nicht unterwerfen wollen, Frauen die für ihre Unabhängigkeit kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, alle Russen haben Angst vor Starken Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das für eine absurder Auswuchs westlicher Propaganda?

Russische Frauen sind ja wohl wesentlich selbstbewusster als die gutfrommen europäischen Töchter der westlichen Kultur bis in die 70er hinein. In Russland sind die Frauen seit 1917 gleichberechtingt in allen Belangen und seit Generationen ist der Geschlechterkampf kein Thema. Es widersetzen sich weder russische Frauen den Männern nch die Männer den Frauen. Welche Unabhängigkeit? Vor wem?

Ja gut, wir hatten hier schon absurde Männer, die an "unterwürfige russische Frauen" glauben. Ich sage dir, sie hätten schneller den Stöckelschuh in ihrem A. als sie bis 3 Zählen könnten bei einer russischen Frau. Eine Beziehung mit einer russischen Frau braucht auch einen selbstbewussten Mann.

Hatten früher in Russland Frauen vor allem in den niedrigeren Ständen viel weniger Rechte als Männer

Damals, vor 1917 immer noch mehr als in Deutschland.

galten sie als weniger intelligent - und nicht selten als ,,hysterisch''?

Wie kommt man überhaupt auf sowas?

Passten in Russland vor allem starke, weise, kluge und einflussreiche Frauen nicht in das damalige weibliche Rollenbild

Ähhhm, Russland wurde bislang von mehr Frauen regiert als Deutschland. Und starke und eiflussreiche Frauen gab es und gibt es in Russland zugenüge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PetradieWoelfin
20.08.2016, 17:36

Aber starke und einflussreiche Frauen wurden auch in Russland gefürchtet oder verleumdet.

0
Kommentar von PetradieWoelfin
20.08.2016, 17:41

Unabhängigkeit von Männern.

0

Ich glaube es zuverallgemeinern ist nicht gut, aber dazu habe ich auch mal einen Fall erlebt.

In meiner Filiale hatte ein Russe ein Insolvenzverfahren eröffnet. Seit Jahren hatte ihm niemand die EC-Karte genommen, obwohl im Sytsem stand EC-Karte nehmen wg schlechter Schufa.

Er war auch sehr groß und ich bin eine kleine. Hab die Karte vor seinen Augen einbehalten. Er hat in der Filiale rumgeschrien und ist zu meinem Chef gegangen wie es denn sein kann, dass die kleine Frau das einfach gemacht hat.
:D

Alle in der Filiale haben sich drüber kaputtgelacht, weil ich klein aber oho bin und ihm das garnicht so in den kram gepasst hat. Zumal ich noch dazu eine Frau bin. Mein Vorgesetzter hat dann nur noch gegrinst :D und gesagt gerade von mir konnte er es garnicht abhaben.
Frau+klein+starkes Durchsetzungsvermögen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Russen Angst hätten vor starken Frauen, wären sie nicht mit Russinnen zusammen. Russland belegt seit vielen Jahrzehnten den ersten Platz bei der Arbeitsquote der Frauen. Im katholischen Westdeutschland sitzen die Herdnörgel mit ihren cremefarbenen JackWolfskin Jacken Zuhause weil das Kind ja "erst" 5 Jahre alt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Osteuropäer würden in der Regel keine Beziehung mit solchen Frauen ( also in Westeuropa) eingehen. Nach meiner Erfahrung finden diese aber durchaus toll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja in Russland wird Kindern erzählt, dass wenn sie ihr Essen nicht aufessen, die starke selbstbewusste Frau kommt und sie auffrisst!
PS: Frauen hatten früher überall weniger/keine Rechte und wurden dumm gehalten (nicht umsonst leitet sich das Wort dämlich von Dame ab), das war in Russland nicht anders. Heute sind wir zum Glück auf einem guten Weg, Gleichberechtigung setzt sich immer öfter durch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu verallgemeinern ist nicht gut. Früher hatten sehr wohl manche Frauen bestimmte Rechte, selbst Katharina die Große war Kaiserin/Zarin von Russland damals und solcher Posten galt als sehr wichtig und die Leute jubelten ihr zu. Natürlich gab es noch andere Frauen, die einen wichtigen Posten hatten.

Viele andere Frauen waren aber auch damit einverstanden, ihr weibliches Rollenbild zu erfüllen, aber in Grenzen. Nicht sowas wie wenn der Mann den ganzen Tag auf dem Sofa sitzt und die Frau die ganze Hausarbeit macht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PetradieWoelfin
06.10.2016, 13:30

Auch in Russland war das früher so:

Frauen die selbstbestimmt lebten waren nicht erwünscht - Kirche war dagegen

Frauen die intelligent waren und es auch zeigten - Kirche und Männer dagegen

Frauen die politisch agierten - Staat, Kirche und Männer dagegen

Frauen die medizinisches Wissen hatten und es speziell für Frauen anwendeten - Ärzte, Kirche und Männer dagegen

Frauen die andere bei der Lebensführung berieten - Kirche und Männer dagegen

Frauen die gute Handwerkerinnen und Geschäftsfrauen waren - Männer/Konkurenten dagegen

Frauen die zu gut aussahen - Männer die sie nicht kriegen konnten, neidische andere Frauen, Kirche dagegen

Frauen die Freude und Spaß am Feiern und Tanzen - Kirche dagegen

0

Was möchtest Du wissen?