Haben Publisher mehr zu entscheiden als der Spieleentwickler?

3 Antworten

Im Endeffekt kann man es so sehen. Crysis 3 wurde von EA veröffentlicht. Und im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass das Spiel schneller rausgebracht worden ist, als es hätte sollen und dadurch zum Flop wurde.

EA hat denen ordentlich eingeheizt.

Es macht doch sinn das Rockstar Games mehr zu entscheiden hat (Also denke ich mal), die Publisher machen das Spiel erfolgreich.

5

Ok thx

0

Beide haben ihre Entscheidungsbereiche.

GTA 5 PC Rockstar Editor Speicherort

Hey, kann mir einer sagen wo fertig gerenderte Videos vom Rockstar Editor landen. Kann sie nicht unter "\Documents\Rockstar Games\GTA V" finden.

...zur Frage

Kreative Berufe- Alternative/ Verzweiflung um Berufe?

Hallo, Ich möchte bald studieren bzw. Werde ich die Schule hoffentlich erfolgreich abschließen. Ich überlege seit über 2 Jahren was ich werden möchte und konnte mich noch gar nicht entscheiden. Seit meiner Kindheit wollte ich unbedingt etwas kreatives machen, deswegen wollte ich als Kind Schauspielerin werden aber diesen Gedanken habe ich längst aus der Welt geschafft. Danach wollte ich Innenarchitektin werden, habe es aber wegen dem niedrigen Arbeitsmarkt und Gehalt aufgegeben und weil dieser Beruf "aussterbebedroht" ist und ich in meinem Bundesland es nicht studieren kann.

Nach diesem aufgeben dachte ich an Game-Designer (dt. Spieleentwickler). Dieser Beruf bzw. Studiengang ist mein Plan B. Ich bin mir beim Beruf nicht so sicher weil man bestimmt viel im Ausland unterwegs ist , oft Englisch sprechen muss und die Konkurrenz hart ist denk ich. Ich beherrsche zwar die englische Sprache aber leider zum Teil..

Mein jetziger Plan A ist Architektur da sie mir am realistischsten erscheint. Da bin ich mir auch nicht so sicher da man viel Mathe braucht (bin leider ziemlich schlecht in Mathematik).

Ich weiß immer noch nicht was ich studieren soll oder werden soll. Ich habe Angst ein falsches Studienfach zu wählen und umsonst die Jahre zu studieren. Meine Interessen sind zeichnen, gestalten und entwerfen . Ich kann zudem auch gut im Team arbeiten und bin zuverlässig.

Hättet ihr einen Tipp wie ich weitermachen könnte? Oder ob ich mir weitere Berufe bzw. Studienfächer empfehlen könntet die auch im Kreativen liegen?

Dankeschön

...zur Frage

Wo lade ich GTA V herunter?

Ich habe die Rockstar Games Accountdaten von einem aus der Familie bekommen. Habe mich im Social Club angemeldet, aber jetzt finde ich nirgendwo wo man GTA V downloaden kann. Eine einfache Schritt-Anleitung wäre hilfreich.

...zur Frage

Unterschied Green Pepper Version, und Original Version?

Hi Leute, ich wollte euch was fragen. Was ist der Unterschied von Gta Sa (Green Pepper) Version mit der Original Version von Gta sa also die echten Publisher "Rockstar Games"?

LG :)

...zur Frage

Gta RP geshared?

Hab GTA V durch Steam Geshared bekommen, aber ich kann natürlich nicht online spielen, da ich einen Rockstar Games Account brauche, kann ich jedoch GTA Roleplay zocken? Ist ja ein Client

...zur Frage

Kann man, wenn Spieleentwickler einen ignorieren, es als eine Erlaubniss zur Veröffentlichung von Let´s plays sehen?

Tut mir leid dass die Frage schlecht gestellt ist, für die richtige Frage brauche ich mehr Zeichen. Ich bin - ein sehr kleiner- Let´s Player, und wurde natürlich schon mehrmals von Publishern ignoriert. Und hier ist der Knackpunkt, ich weis ich bin zu klein und uninteressant, dass die Publisher mir rechtlich was anhaben wollen würden, aber ich frage sie dennoch generell gern nach der Erlaubniss, um Let´s Plays hochzuladen, aus Respekt vor den Entwicklern. Und nur darum geht es mir, ich will wissen ob die Entwickler etwas gegen die Veröffentlichung haben. Aber, wenn ich ignoriert werde, und ich schreibe in die E-Mail/Brief, das ich es als Erlaubniss ansehe, wenn ich ignoriert werde, kann ich es dann als Erlaubniss durch die Entwickler werten? Rechtlich weis ich, wenn ich gescheite Antworten will soll ich einen Anwalt fragen, aber wie gesagt ich bin zu klein dass sie mir was anhaben wollen würden, mir geht es eher um die moralische Seite. Also die Frage Nummer 2: Sind die Firmen dazu verpflichtet, Briefe/E-Mails zu lesen?

Ich weis, die tun das in ihrem eigenen Interesse, aber ich wollte mal eure Meinung zu dem ganzen Thema hören.

Und so nebenbei, wenn ich mir schon eure Meinungen durchlese:

Neulich wurde ich auch, wie so üblich, von Capcom ignoriert (E-Mail seit zwei Wochen draußen) und die verlangen, dass man zur Veröffentichung von Let´s Plays eine Erlaubniss zugeschrieben bekommt. Wie würdet ihr das werten, und was würdet ihr machen? Ich wäre ja dafür ihnen einen Brief zukommen zu lassen, oder eine E-Mail schreiben. Bei Capcom weis ich, dass sie eine schriftliche Genehmigung vorraussetzen, um Let´s plays zu veröffentlichen, also kann ich das als Verbot ansehen, wenn sie mich ignorieren. Aber man kann doch wenigstens um eine Absage bitten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?