Haben Protestanten Propheten?

5 Antworten

Ein Prophet ist jemand der sagt: "Halt, stopp, in der religiösen Institution, die sich gebildet hat, läuft mittlerweile was gründlich falsch, so hat Gott das nicht gewollt!" und der sich quasi von Gott berufen fühlt, daran was zu ändern. Meist geht es darum, dass derjenige glaubt, dass die Kirche irgendwo falsch abgebogen ist und wieder zu einer Art "Ursprung" zurück muss. So gesehen sind natürlich auch Reformatoren wie Luther Propheten. Es muss ihnen nur gelingen genug Anhänger zu sammeln und dann kommt es halt darauf an, ob es der Institution Kirche gelingt diese neue Gruppe irgendwie einzubinden, wie das bei den katholischen Klöstern gelungen ist, die ja im Prinzip auch immer Reformbewegungen waren, oder aber ob es zu einem Schisma kommt und etwas neues gegründet wird. Nur finden solche Propheten eben heute keine Aufnahme mehr in die Bibel.

Das kommt darauf an, was man als Protestanten bezeichnet. Die Mormonen haben immer einen Propheten, nämlich den Präsidenten der Kirche Jesu Christi - Der Heiligen der letzten Tage. Auch seine beiden Ratgeber und die weiteren 12 Apostel sind als Propheten, Seher und Offenbarer von jedem Mitglied der Kirche anerkannt, nur sind die betreffenden Priestertumsschlüssel im jeweiligen Präsidenten der Kirche aktiv.

Diese Kirche wurde in Folge der Übersetzung einer älteren Schrift, die ähnlich wie die Bibel als Chronik ursprünglich entstand im frühen 19. Jahrhundert wiederhergestellt, nach dem Vorbild der Kirche, wie sie in diesen ursprünglichen Schriften erwähnt wurde. Durch die Religionsfreiheit, ist es möglich geworden, dass auch diese Kirche gegründet werden konnte, auch wenn diese nicht als direkte Antwort zu Alternativen gegenüber der römisch katholischen Kirche zu Beginn der Religionsfreiheit entstand. Daher die Aussage, es kommt darauf an, was man als protestantisch bezeichnet.

Neben dem jeweils lebenden Präsidenten der Kirche, werden auch die vorherigen Präsidenten dieser Kirche, als auch die Propheten in alter Zeit als solche von den Mitgliedern der Kirche angesehen. Dies gilt sowohl für die Schriften der Bibel, als auch des Buches Mormon.

Alle Christen haben die gleichen Propheten, also die, die im alten Testament der Bibel vorkommen (Jesaja, Jeremia, Hesekiel, Amos, u.a.m.). Seit Jesus auferstanden ist, gibt es keine weiteren Propheten mehr, seit dem ist auch das alte Testament abgeschlossen. Schon das neue Testament kennt deshalb keine Propheten mehr. Denn Jesus hat alle Voraussagen der Propheten aus dem alten Testament erfüllt.

Die Protestanten gibt es erst seit Martin Luther, also erst rund 1500 Jahre nach Jesu Tod und Auferstehung. Die Protestanten versuchen, den Glauben an Jesus Christus näher am neuen Testament zu leben, als es die Orthodoxen oder die Katholiken tun.

Wie heißt der name dieser spezilalität ist das ein kuchen?

Hallo Liebe Leute ich möchte dringend wissen, wie dieser kuchen oder köstlichkeit heißt:https://www.facebook.com/nabil.hazime.7/videos/1774955049398108/?pnref=story kennt irgendjemand von euch das rezept oder den namen dieser köstlichkeit(en)

...zur Frage

Haare schneiden und entsorgen?

Ich wollte mal wissen was ihr mit den abgeschnittenen Haare macht. Es wird ja fast alles irgend wie wieder verwertet. Kann man mit den Haaren auch was sinnvolles anfangen?

...zur Frage

Gibt es einen Propheten ( oder so jemand ähnliches) im Jahr 1900 bis jetzt?

Also mein Problem ist, das wir in Reli einen Propheten (oder so jemand ähnliches) ,aus dem Jahr 1900 bis jetzt, suchen und einen Vortrag über ihn halten sollen

Eure STARDUST

P.S.: Propheten sind Leute die von Gott berufen wurden.

...zur Frage

Warum hassen die Sunniten die "Sayyids" (Shiiten)?

Hi Leute,

Mein Name ist irrelevant. Ich bin ein "Sayyid" (Mein Stammbaum ist uralt und reicht bis zum Propheten. Die Namen der ältesten Söhne wurde damals auf dem Einband von einem alten Koran immer niedergeschrieben und weitergegeben.)

Meine Eltern sagen ich sollte es gegenüber Sunniten (meinem Freundeskreis) nicht erwähnen bzw vertuschen und auch gar nicht von Religion reden und gar nicht zeigen, dass ich überhaupt Shiite bin. Einmal ist es mir so rausgerutscht, weil die Sunniten und die Shiiten verschiedene Iftarzeiten haben. Ab dem Zeitpunkt haben die Leute mit denen ich war sich sehr merkwürdig gegenüber mir verhalten. Also genauso wie meine Eltern mir das gesagt haben. Die haben mir gesagt, dass es "komisch" wird, wenn die das wissen. Wieso ist das denn so? Was haben Sunniten gegen "Sayyids" ??? Ich hab auch angst die Leute damit zu konfrontieren, nicht dass die mich schlagen oder so. Die Leute, die es wissen reden nicht mehr normal mit mir, sondern sind voll passiv geworden und grenzen mich voll aus. Ich versteh das nicht.

...zur Frage

Irgend ein Coolen Gamer name?

Ich bevorzuge Nyu aber der ist schon vergeben xD kennt ihre irgenwas richtig cooles , kurzes ,was weich von der Zunge geht

...zur Frage

Waldemar als Vorname

Kann mir jemand sagen, warum so viel Rußlanddeutsche -auch jüngere- "Waldemar" heissen ?? Dieser Name ist doch in Westdeutschland seit Jahrzehnten fast ausgestorben. Ich kenne mindestens 5 Waldemar, alle Aussiedler, die wissen aber selbst nicht warum der Namer da so verbreitet ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?