haben portugieser es leicht spanisch zu lernen?

4 Antworten

Sie haben es auf jeden Fall leichter, wie alle Sprecher romanischer Sprachen, weil die Sprachen ja eng verwandt sind, Aufbau, Sprachgefühl und Logik sehr ähnlich sind. Portugiesisch entstand ja aus dem Galicischen, also dem Nordostspanischen, was wiederum wie Spanisch vom Latein abstammt. Erst mit der Abspaltung Portugal wurde zwischen Portugiesisch und Galicisch unterschieden.

Nein, denn Portugieser sind Weine, und die können keine Fremdsprachen lernen. Wenn du jedoch Portugiesen/Portugiesinnen, sprich: die portugiesische Bevölkerung ganz allgemein meinst, so lautet die Antwort: „Ja“. Portugiesisch ist wie Spanisch eine romanische Sprache und teilt viele Ähnlichkeiten mit ihr. Deutsch gehört dieser Sprachfamilie nicht an. Daher sind die Unterschiede zwischen der deutschen und der portugiesischen bzw. spanischen Sprache eben viel größer und dementsprechend auch der Aufwand zum Erlernen dieser Sprachen.

Ja, man kann mindestens 70% der Sprache verstehen, ohne portugiesisch je gelernt zu haben. Sie sind ähnlicher als Englisch und Deutsch, würde ich sagen. Vielleicht noch ähnlicher als Spanisch-Italienisch. Portugesisch ist Spanisch mit einer anderen Ausprachen, würde ich sagen. 

Wie sehr unterscheidet sich Spanisch von Portugiesisch?

Wie sehr unterscheiden sich die beiden Sprachen? Ich dachte eigentlich nur minimal? Und nun hat ein Nachbarskind, das fließend Portugiesisch kann, Spanisch in der Schule und kommt damit nicht klar... Seltsam seltsam.

...zur Frage

Denkt ihr man kann inerhalb von 3einhalb Monaten Spanisch lernen?

Hey leute Frage steht oben
Es muss nicht fließend sein aber ich sollte mich problemlos mit leuten auf Spanisch unterhalten können oder mir mit anstrengung einen Spanischen film ansehen können

...zur Frage

Apostroph im spanischen

Hallo ich lernen gerade spanisch und mich würde mal interessieren,wann weiß ich in welchem Wort ein Apostroph vorkommt? gibts dafür eine Regel

...zur Frage

Spanisch UND portugiesisch lernen?

Hey Leute,

erst einmal... Ich bin neu hier im Forum und danke schon mal an all die Antworten in kommender Zeit.

Jetzt zur Frage: Ich werde ende des nächsten Jahrs für 2 Jahre durch Lateinamerika reisen. Voraussichtlich werde ich mich hauptteils in Brasilien aufhalten.

Ich habe letzte Woche begonnen brasilianisches Portugiesisch zu lernen aber bin jetzt am überlegen ob ich gleichzeitig auch noch Spanisch lernen soll. Oder macht es erst sinn eine sprache gut zu beherrschen und danach die andere anzufangen?

BP und Spanisch sind sich ja sehr öhnlich daher habe ich angst dass wenn ich erst eine Sprache verinnerliche total probleme habe die andere lernen zu können gerade weil sie sich so öhnlich sind.

Habe gehört das dies nähmlich oft zu dazu führt dass man durch die Ähnlichkeit sehr oft sachen verwechselt. Kann dies verhindert werden wenn man beide Sprachen gleichzeitig anfängt zu lernen oder macht dies wenig sinn?

...zur Frage

Spanische Sender über Astra

Hallo,

möchte mit spanischen TV Nachrichten spanisch lernen. Kann mir jemand sagen wie/wo ich Sender finde, welche das offizielle Spanisch (nicht katalanisch) sprechen.

Danke

...zur Frage

"versetzungsgefährdet" auf spanisch?

Hallo,

Wie drückt man im Spanischen aus, dass man in der Schule versetzungsgefährdet ist, also die Gefahr besteht, dass man nicht in die nächste Jahrgangsstufe vorrücken darf ?

LG Fantasma

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?