Haben Polar Lichter eigentlich immer die selbe Färbung so grünlich, und woran liegt das genau?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann dir ganz genau sagen warun es Polarlichter gibt, und wodurch sie entstehen:

Polarlichter werden durch Erruptionen der Sonne, die in unsere Atmosphäre eindringen, sichtbar. Durch den "durchschlag" durch unsere Ozonschicht werden diese Erruptionsteilchen in viele Teilchen geteilt und die Teilchen die Elektomagnetisch geladen sind werden von der Erde angezogen und färben sich durch den noch vorhandenen UV Anteil in diese wundervoll anzusehenden Farben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danacos
11.12.2016, 13:28

Das ist leider Käse... die Antwort von SonjaLP1 ist richtig.

0

Die Farbe : Sauerstoffatome lassen das Polarlicht grün erscheinen

Die üblichen Farben des Polarlichts sind rot, grün und blau. Daraus entstehen dann Mischfarben wie violett, weiß und manchmal auch gelb. Welche Farben entstehen hängt von den unterschiedlichen Bestandteilen der Atmosphäre ab und auch von der Höhe, in der sich das Schauspiel ereignet.

Grüne Polarlichter werden üblicherweise durch Sauerstoff in einer Höhe von circa 80 bis 150 Kilometern hervorgerufen. In einer Höhe zwischen 150 bis 600 Kilometern entstehen durch Stickstoffatome rote und blaue Farben.

Mehr dazu , siehe Link - http://www.planet-wissen.de/natur/polarregionen/polarlicht/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind sonnenerruptionen.
Sie verändern ihre farbe von gelb zu blau/grün wegen unser Atmosphäre ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt den so genannten Van Allen Gürtel

Der Van Allen Gürtel st eine gürtelförmig um die Erde liegende Zone, in der Teilchenstrahlungen sehr hoher Intensität vorhanden sind.

Und wenn diese Teilchen in die Atmosphäre eindringen und mit deren Teilchen kollidieren entstehen durch die Reibung eben diese Polarlichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?