Haben Musik und ähnliche pulsierende dinge die der Körper wahrnimmt Einfluss auf den Herzschlag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, Musik kann, besonders wenn sie sehr laut ist, einen Einfluss auf den Herzschlag haben. Für gewöhnlich aber ziemlich schwach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
09.06.2016, 23:12

Ein tropfender Wasserhahn kann ausreichen.

Besonders wenn das regelmäßige Geräusch in der Nähe der Herzfrequenz liegt, die das Herz von sich aus hätte, ist der Effekt merklich.

2

ja, genau so wie auch auf manche Gehirn Aktivitäten, welche halt einen bestimmten Rhythmus haben. Theoretisch könntest du einen Herzinfakt verursachen wenn du z.B. 3 Tage am stück den selben starken beat spürst und der dann plötzlich doppelt so schnell wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sicher doch, schließlich beeinflußt Musik unsere Neurotransmitterausschüttung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein

Der Herzschlag verändert sich nur wenn man zb. Aufgeregt ist oder Sport macht (schneller) oder man zb. Schläft ( langsamer).

Wenn du die Musik sehr episch findest und du Adrenalin ausstößt könnte er schneller werden.

Aber durch den Rhythmus vom Lied selbst nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?