Haben Mütter mehr Rechte?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Antwort 7 50%
Antwort 6 50%
Antwort 5 0%
Antwort 4 0%
Antwort 3 0%
Antwort 2 0%
Antwort 1 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke die Mütter sehen ihr Recht speziell im Gewohnheitsrecht oder vielleicht eher im Bestandsrecht ;) Der Punkt ist einfach das die Kindererziehung auch heutzutage zum überwiegenden Teil der Mutter übertragen wird. Klar sind oft beide Elternteile berufstätig, aber die Frauen sind meißt keine beruflichen Überflieger, sondern treten kürzer um Familie & Beruf zu vereinbaren. Alleine in meinem Bekanntenkreis gibt es viele Frauen die zwar einiges an Unterstützung von ihren Männern bekommen bezüglich Kindererziehung oder Betreuung, aber letztendlich weiß die Mutter bescheid welche Ausflüge demnächst in der Kita anstehen, wann die nächste Elternversammlung ist, welche Klassenarbeit unterschrieben werden muß, um welche Uhrzeit dss Training am nachmittag beginnt, wann der nächste Zahnarzttermin stattfindet oder ob das Kind neue Schuhe braucht....Ich will damit nicht sagen das Väter ihr Kind weniger lieben und sich deßhalb weniger kümmern, sondern es ist einfach eine festgefahrene Organisation innerhalb der Familienstruktur. Das fängt eigentlich schon frühzeitig an - nämlich wenn die Mutter das Kind zur Welt bringt und in Mutterschutz geht. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel...

Das tun sicher nicht alle Mütter, aber da, wo es zu Streitereien über die Erziehung kommt, sucht sich natürlich jeder Argumente, die ihn eher berechtigen, mit dem Kind zusammenzuleben. Und da ist das unschlagbare Argument der stärkeren Bindung durch Schwangerschaft und Stillen immer auf seiten der Mütter. In der Regel sind es auch dir Frauen, die beruflich zurückstecken zugunsten der kleinen Kinder. Auch das schafft eine stärkere Bindung. Dagegen soll der Vater erstmal argumentieren können.

Muetter haben immer mehr Pflichten als die Vaeter = auch mehr Rechte :-D

Warum trinken Väter?

Hallo,

ich habe in Sozialkunde das Thema Klischees von Männer und Frauen und nun sind wir auf das Thema gekommen, warum MEISTENS die Kinder von den Frauen/Müttern aufgezogen werden. Dadurch kamen wir darauf, dass Väter dann auch viel Trinken und oftmals Trinken gehen. Haben sie Angst ein Kind groß zu ziehen? Also warum trinken Väter?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Wer weiss etwas über die Pflichten eines Vaters beim gemeinsamen Sorgerecht?

Es wird immer über die Rechte des Vaters beim gemeinsamen Sorgerecht geredet, aber was ist mit den Pflichten beim gemeinsamen Sorgerecht. Wenn die Mutter zur Kur fährt, MUSS er dann sein Kind für diese Zeit beaufsichtigen ? Es gibt Väter, die sich strikt weigern ! Leider !

...zur Frage

bei 2 kindern hat nach der trennung und geteiltem sorgerecht doch jeder elternteil 1 kind auf der steuerkarte zwecks kinderfreibetrag oder nicht?

waren nicht verheiratet, nur geteiltes sorgerecht....

...zur Frage

Eltern, nicht verheiratet: Sorgerecht?

Wie ist es, wenn man zusammenlebt, gerade ein Kind bekommen hat, nicht verheiratet ist und sich dann trennt: hat man als Vater im Trennungsfall weniger Rechte wenn man nicht geheiratet hat, oder spielt das keine Rolle? Mir ist klar, dass man vor der Geburt zum Jugendamt muss, um dort das gemeinsame Sorgerecht zu beantragen, wenn man eben nicht verheiratet ist. Aber wenn man das gemacht hat: hat die Mutter bei nicht folgender Heirat die Möglichkeit, bei einer Trennung das Sorgerecht wieder zu entziehen? Vielen Dank!

...zur Frage

Können sich Väter so einfach vor ihren vater pflichten drücken?

Hallo, ich habe bei Teenie Mütter letztens einen Fall gesehen da wurde sie schwanger er war weg!

Geht das so einfach kann der Mann einfach gehen die Frau mit dem baby zurück lassen?

Ohne ein Cent zu zahlen oder unterstützen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Kind in die Krippe geben?

Hallo liebe Mütter und Väter oder solche die es noch werden wollen oder zumindest ne Meinung zum Thema haben :)

Ich selbst bin keine Mutter, aber möchte wissen würdet ihr euer Kind in eine Krippe geben ? Wenn ja wieso und ab wann und wenn nein warum nicht ? Danke für eure antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?