Haben Mangas oder Animes dein Leben in irgendeiner Weise geprägt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tatsächlich hat Anime einiges bei mir verändert, wie oben gesagt hab ich durch Kuroko No Basket tatsächlich mit Basketball angefangen und hab ne kleine Leidenschaft dafür entwickelt, weshalb ich der erst gewählte in einer Mannschaft im Bereich Basketball bin. Dazu kommt noch, dass ich unter zu viel Stress positiv oder negativ, einen starken Brechreiz habe, weshalb ich seid Ewigkeiten nicht mehr Bus fahre... Dann hab ich eine Elfenlied 'Spieluhr'
"Therapie" gemacht die mir dann über Monate kurz vor einer oder einem stressigen Ereignis bin geholfen hat es durch zu ziehen und mich zu beruhigen.

Ich könnte noch so einiges erzählen YTber das wäre etwas viel ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von getrecord
20.01.2017, 17:54

Aber * nicht YTber

0

Also mich haben sie vermutlich nicht auf die tiefgründige Weise, die du vielleicht erwartest, geprägt. Aber einen Einfluss hatten sie durchaus.

Der erste enorme Einfluss ist ziemlich banal - sie haben nämlich mein Englisch extrem gefördert. Als ich angefangen habe, Animes im Internet zu gucken, gab es die überall noch mit deutschen Untertiteln und oft sogar dem deutschen Dub. Als dann irgendwann die Urheberrechtsstreitigkeiten in dem Bereich anfingen und plötzlich alle Seiten, die sich halten wollten, den Großteil der deutschen Subs und Dubs entfernen mussten, blieb halt nur noch englisch. Und dieser private Gebrauch hat meine Sprachkenntnisse doch sehr erweitert (im Vergleich zum Schulenglisch).

Und das andere ist einfach ein gefördertes kulturelles und mediales Interesse. Nicht nur auf Japan bezogen, sondern allgemein. Etwas zu sehen, das so anders war und auch so anders funktionierte als westliche Medien und was wir so jeden Tag zu Gesicht bekamen, hat mein jüngeres Ich ganz schön beeindruckt. Und das hat für mich persönlich einfach dazu geführt, dass ich mich viel mehr mit Kulturunterschieden (insbesondere in den Medien) der Welt beschäftigt habe.

Also könnte man sehr weit gefasst sagen, dass Animes (teil-)verantwortlich dafür sind, dass ich heute in meinem Studium einen Job in der "Medienbranche" anstrebe. Obwohl ich das bei weitem nicht als einzige Inspriration angeben würde *lach*

Liebe Grüße, Ria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein haben sie nicht, wie auch keine sonstigen Filme irgendwie großartig. (hab ein paar Animes geguckt, nicht so sehr viele)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?