Haben manche Menschen Pech gehabt wenn sie mit schlechten Vorraussetzungen geboren worden sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keine Ahnung was Du unter schlechten Voraussetzungen verstehst.

Sicherlich sind Menschen aus wohlhabenden Elternhäuser in gewisser Weise bevorteilt.

Dieser vermeintliche Vorteil kann aber auch schnell zu einem eklatanten Nachteil werden, wenn sich diese Menschen in Anbetracht der sicheren Hängematte genüsslich zurücklehnen und in den Tag hineinleben.

Wesentlich schwerer haben es Menschen die mit einem körperlichen Handicap auf die Welt kommen.

Grundsätzlich gilt aber, dass vieles von der Motivation und der Eigeninitiative jedes Einzelnen abhängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch ist sein Glückles Schmied. Abgesehen von Menschen welche mit einer Behinderung gebohren wurden , haben es die gesunden Menschen selber in der Hand. Aus arm kann reich werden und aus reich kann arm werden ;) .
Auch Menschen mit Behinderung haben Erfolg, das aus einem ohne Arme ein Profihandballer wird kann ich mir nicht vorstellen, aber vielleicht wird er ein super Geschäftsmann.

Natürlich gibt es auch Extremfälle, aber ich möchte das hier nicht zu sehr ausdehnen. Sei froh das du lebst , Wasser sowie Strom hast und jeden Tag etwas essen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezogen auf diesen Staat und diese Republik? Dann ein klares Ja.

Das beste, was Kinder von ihren Eltern bekommen können ist ein pralles Portemonnaie.

Dann kannst du in diesem Staat alles werden.

Ansonsten sieht es mau aus. Und die, die es schaffen, werden dann permanent als Beispiel herangezogen, dass das alles hier nicht schlimm ist.

Aber schau dir entsprechende Studien an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst Dir ja nur hier bei Gute Frage die ganzen Posts zu "Ich bin schwanger, was steht mir / uns zu?" durch lesen.

Wenn man da antwortet "Geht arbeiten und übernehmt Verantwortung" wird gleich mit Steinen geworfen.

Von daher sind scheinbar viele der Meinung dass das z. B. keine schlechten Voraussetzungen zu ein Kind / Kinder sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?