Haben manche Frauen mehr Eier als Männer?

11 Antworten

Rein biologisch betrachtet haben Frauen mehr Eier. So viele, dass ungefähr einmal im Monat eins raus muss. Männer haben nur zwei.

Was das Ansprechen betrifft: Es gibt schüchterne und extrovertierte Menschen. Letzteren fällt das Ansprechen leichter. Ersteren sehr schwer.

Männer haben keine Eier.

0
@LordFlauschig

Ich bezog mich auf die Körperteile, die man gerne auch als Eier bezeichnet.

0
@LordFlauschig

Natürlich ist das nicht der biologische Fachausdruck. Der Teil der Antwort war ein Witz.

1

Nur mal zu all denen, die geschrieben haben, Frauen haben viele Eier...

Eizellen sind keine Eier.

Ein Vogel- oder Reptilien-Ei, was das Wort ja ursprünglich meint, ist mehr als eine Eizelle.

Männer haben in diesem Sinne natürlich auch keine Eier, es ist aber klar, dass es sich hier um eine umgangssprachliche Bezeichnung für Hoden handelt.

Zur eigentlichen Frage:

Es gibt psychologische Studien dazu, und die besagen, dass die Initiative in der Regel immer von den Frauen ausgeht, wie bei den meisten Säugetieren. Die Frau gibt Signale, die wiederum den Mann veranlassen, das Balzverhalten zu beginnen.

Viele Frauen trauen sich mehr die Männer anzusprechen, als andersrum.

Wo denn das? In Holland vielleicht, aber nicht hier in Deutschland! In Deutschland wurde ich ein einziges Mal von einer Frau angesprochen, aber ich habe schon sehr viele Frauen angesprochen.

Ich bin aber eher eine Ausnahme, aber ich weiß auch, welche Frauen ansprechbar sind aufgrund meiner Erfahrung.

Aber ich finde es sehr gut, wenn Frauen auf Männer zugehen. Das zeigt Selbstbewusstsein. Und das ist verdammt attrakiv.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe in den letzten Jahren viele Frauen angesprochen

Ich sag mal jetzt nicht unbedingt ansprechen, sondern auch Signale geben.

Heute sind mir mindestens 3 Sachen passiert. Vielleicht bilde ich mir auch was ein, aber es war schon sehr offensichtlich.

0
@Batsii

Wohnst du vielleicht in Österreich? Da hab ich das auch schon mal erlebt. Aber richtige Signale von Frauen in Deutschland sind seeeeehr selten.

1
@chris981716

Berlin. Mir passiert es ziemlich oft, weil ich hübsch und sportlich bin. Natürlich kein Modell oder so. Und natürlich gibts hübschere als mich. Aber ist halt Ansichtssache

0
@Batsii

BERLIN???? Ok, dann liegt's vielleicht an deinem Erscheinungsbild. Trägst du vielleicht viele moderne Klamotten, nen Undercut oder so was?

1
@chris981716

Nein, ich ziehe mich eher sehr unauffällig an. Ich hasse diese Jungs/Männer die immer gleich aussehen.

0
@Batsii

Hmm, seltsam. Berlin ist doch voll von diesen Hipster-Weibern. Die stehen doch nur auf die gleich aussehenden... Seltsam.... Die willst du aber nicht, glaub mir :)

Find ich aber gut, dass du dich von der Masse abheben willst :)

1
@chris981716

Ist gemischt. Aber meistens bin ich selber wählerisch. Ich könnte heute eine klären aber 1. hab ich sowieso kein Selbstbewusstsein 2. war sie nicht mein Fall

0
@chris981716

Nein, ich sehe eher wie jemand aus der nicht so auf Mode steht usw

0
@Batsii

Wie gesagt, wenn du die richtigen Frauen ansprichst, wirst du merken, dass man keine Angst davor haben muss. Die besten Frauen sind die, die super gestylt sind. Auf keinen Fall durchschnittliche Frauen ansprechen, da wirst du nur auf Arroganz stoßen.

Ich hab selbst früher eher Frauen angesprochen, die eher durchschnittlich aussahen, also so 4/10 bis 6/10. Aber mittlerweile spreche ich nur noch absolute Granaten an, also 9/10 oder 10/10. Und die sind wesentlich freundlicher als die durchschnittlich aussehenden Frauen.

1
@Batsii

Zuerst einmal ein gepflegtes Erscheinungsbild. Das heißt auch lange, gepflegte Haare. Außerdem mag ich es, wenn sich Frauen schminken. Das heißt, sie sollte wissen, was sie tut. Wenn sie sich jeden Morgen fünf Kilo Schminke ins Gesicht klatscht und der Hals weiß ist, ist das extrem abstoßend (selbst schon oft gesehen).

Dann sind das wesentliche die Klamotten: Ich mag Frauen, die sich schick und feminin kleiden. Diese Hipster-öko-feministischen Biester, die kurze Haare haben, Schlabberklamotten (Boyfriend Jeans oder diese komischen Obelix-Streifenhosen) tragen, sich nicht schminken und ihren Wohnzimmerteppich um den Hals tragen, gehören also nicht zu meiner Zielgruppe xD. Wie gesagt: Schick und feminin. Ich habe zum Beispiel mal eine Frau getroffen; sie trug eine taillierte Bluse mit Ausschnitt und einen schicken, engen, figurbetonenen, kürzeren Rock und saubere Schuhe und hatte dazu auch noch ein sehr gepflegtes Erscheinungsbild. So was finde ich extrem anziehend. Und wie gesagt, diese Frauen sind auch am freundlichsten, wenn du sie ansprichst. Wenn du eine Hipster-öko-Feministin ansprichst, wirst du beleidigt oder dir wird Sexismus unterstellt.

Ich habe neulich auch mit einer Frau aus meiner Uni gesprochen, sie ist eine 8/10 (was für meine Stadt sehr sehr attraktiv ist). Aber hat ein krasses "Bitch Shield", also einen nicht so netten Gesichtsausdruck. Aber als ich mit ihr gesprochen habe, war sie so was von nett. Also lass dich auch von so was nicht erschrecken.

1

Eines ist sicher: Frauen haben mehr Eier als Männer!
Und Monat für Monat, über viele Jahre, kommen diese auch zur Verwendung.

Im Geggensatz zu Männern besitzen Frauen tatsächlich Eierstöcke, in denen sich monatlich zumindest ein Ei entwickelt.

Versteht du was ich meine?

Im Leben einer Frau kommt es etwa 500 Mal zum Eisprung. 
0

Was möchtest Du wissen?