Haben Männer Freundinnen oder nur Mädchen mit denen sie prinzipiell was anfangen würden?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Stimmt nicht. Ich will von meinen Freundinnen wirklich nur Freundschaft 71%
Stimmt, ich kann mir Sex/Beziehung zumindest vorstellen unter bestimmten Bedingungen 28%
Stimmt teilweise. Ich kann es mir mit ein Paar vorstellen 0%
Stimmt, es gibt aber eine Ausnahme! 0%

14 Antworten

Stimmt nicht. Ich will von meinen Freundinnen wirklich nur Freundschaft

Mein bestes Beispie ist meine Lieblingskollegin. Mit der verstehe ich mich so blendend, dass andere sogar schon mal gefragt haben, ob wir eine Affäre laufen haben. Wir wissen (fast) alles von einander. Kennen sogar unsere intimen Details.

Dennoch: Es würde niemals hieraus eine sexuelle Beziehung werden. Soweit würden wir beide es niemals kommen lassen. Dafür ist uns unsere Freundschaft zu wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LabaRhabarba98
20.05.2016, 21:07

In meiner Theorie ist bedacht, dass es eine Ausnahme geben kann bzw. gibt es auch die möglichkeit, zu sagen, dass die Theorie teilweise stimmt. Würdest du es denn komplett abstreiten oder nur sagen, dass es nicht immer stimmt?

0

Da ich kein Typ bin, stimme ich nicht ab, aber will etwas schreiben: Ich würde deine These auf jeden Fall unterstützen, und mir ist auch aufgefallen, dass Männer sehr oft irgendwie "pissig" oder sonst was sind, wenn man sich gut unterhalten hat und dann erwähnt, dass man in einer Beziehung ist. Irgendwie ist nach dem Satz die Reaktion nie so wirklich Positiv, was deine Theorie ja auf jeden Fall unterstützen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hulk007
20.05.2016, 15:57

ich bin ein Junge und bei mir trifft das was du gesagt hast genau zu

2
Stimmt nicht. Ich will von meinen Freundinnen wirklich nur Freundschaft

Ich würde deine These eher weniger unterstützen. Ich verstehe dich zwar. Aber ich habe auch mehr Frauen in meinem Freundeskreis schon immer gehabt, weil die einfach "friedlicher" sind und ich mich mit ihnen besser unterhalten kann :)

Ich finde zwar, dass Männer sowieso viel an Sex denken. Ist ja kein Geheimnis. Aber das hat wirklich nichts mit den Freundschaften zu tun!

Die Freundschaften sind für mich immer aus Sympathie entstanden, aus freundschaftlichen Gefühlen. Vielleicht hat man zwischendurch schon mal paar Gedanken ... aber diese verfliegen auch schnell wieder.

Und für mich sind Freundschaften weit wichtiger als Sex etc.... Und dann würde sich ja die Frage stellen, wann für dich Freundschaften anfangen und aufhören. Freunde können für mich Menschen sein, mit denen ich mich regelmäßig über alles Mögliche super unterhalten kann! :)

Von daher bin ich der Meinung aus meinem jetzigen Standpunkt, dass es nicht stimmt. Aber man weiß allerdings nie, was in ein paar Jahren sein wird! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LabaRhabarba98
20.05.2016, 16:12

Zu den Freunschaften: bei mir entstehen die Freundschaften genauso wie bei dir. Ich freunde mich mit Mädchen/Frauen an, weil ich Freundschaft will, keine Frage. Diesen Gedanken die du ansprichst sind vllt der Punkt, wo wir uns vllt nich komplett, aber fast treffen. Ich gehe nich davon aus, dass man sich das ständig vorstellt und immer davon träumt oder so. Ich denke, es ist vielmehr unterbewusst und einem normal gar nich so klar

So ne Gedanken gehen natürlich nich ständig durch den Kopf und man trifft sich normal und ist ganz normal befreundet. Wenn man sich aber Gedanken drüber macht kann man es sich zumindest vorstellen und würde das nicht sofort abblocken.

Würdest du sagen, dass du es dir unter keinen Umständen vorstellen kannst und würdest du ihnen, wenn es hart auf hart kommt, nen Korb geben?

0

Ich glaube nicht, dass man sie danach aussucht. Also ich kann mir bei allen sogar wirklich vorstellen, dass da irgendwie für kurz oder lang mal was laufen könnte aber das liegt eher daran, dass man ja auch Leute aussucht die man mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Stimmt, ich kann mir Sex/Beziehung zumindest vorstellen unter bestimmten Bedingungen

Ich könnte mir mit den meisten Frauen aus meinem Freundeskreis Sex vorstellen und mit einigen auch eine Beziehung, aber das heißt deswegen nicht, dass es keine Freundinnen für mich wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LabaRhabarba98
20.05.2016, 16:46

Da kann ich ganz klar zustimmen. Es gibt natürlich eine Freundschaft. Es stimmt aber, dass das in meiner Frage wegen "oder" so klingt, als wäre es keine Freundschaft. Das meine ich aber keineswegs. Freunde sind es natürlich!

0
Stimmt, ich kann mir Sex/Beziehung zumindest vorstellen unter bestimmten Bedingungen

Hallo,

in meinem Fall ist es sogar so, dass meine aktuelle Beziehung aus einer Freundschaft entstanden ist. Wir sind am 26.05 6 Monate lang zusammen. Funktioniert also sehr gut. ;)
Die Chemie hat anscheinend einfach gestimmt.

Im Prinzip ist das doch vor einer Beziehung immer der Fall, oder? Bevor man sich doch so sehr nähert, dass man eine Beziehung eingehen kann, muss ja schon eine Freundschaft vorhanden sein. Sonst kann man sich im Prinzip gar nicht so nahe kommen.

Mit den anderen weiblichen Freundinnen (kaum vorhanden) würde ich definitiv nichts anfangen. Natürlich weil ich in einer Beziehung bin, aber auch ohne Beziehung nicht, weil ich mit denen einfach gut Spaß haben und lachen kann. Mehr aber auch nicht. Es muss ja jeder für sich selber entscheiden können, ob der Charakter dann letztendlich passen würde für eine Beziehung oder nicht. 

Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass es viele Männer (eher Jugen/Jugendliche) gibt, die selbst bei Freundschaften auf 's Äussere achten. Ich kann ja mal aus meinem Schulaltag erzählen. Da gibt es einen Jungen und einen Mädchen, die sich, finde ich, für eine Freundschaft sehr sehr sehr nahe stehen. Der Junge macht beispielweise immer weider Anspielungen dazu. Ich denke mal es ist verständlich worauf. Finde ich ein wenig albern, lächerlich und übertrieben, aber jedem das seine.

Ist meine Meinung dazu. Würde mich freuen wenn diese einfach so akzeptiert wird. Bin für eine Diskussion aber gerne bereit. :)

Grüße,
Unbek4nt

PS: Keine Ahnung ob meine Stimme richtig ist für meinen Fall. ^^"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch Unsinn! Es gibt zur Zeit 7 Männer die mit mir befreundet sind. Und die sind mit mir " nur " befreundet, weil sie gerade nicht etwas mit mir anfangen wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich nicht bestätigen, ich habe viele weibliche Freunde, eben nur Freunde mit denen ich mir keine Beziehung vorstellen könnte. Freundschaftlich mag ich sie aber sehr :)
Ist von Person zu Person anders glaub ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du hast recht den bei mir trifft es schonmal zu.Mit denen Mädchen wo ich befreundet bin mit den kann ich mir auch was vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Stimmt nicht. Ich will von meinen Freundinnen wirklich nur Freundschaft

Da unterliegst du wohl einem Trugschluß. Ich habe durchaus einige Freundinnen, mit denen ich mir niemals mehr vorstellen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Stimmt nicht. Ich will von meinen Freundinnen wirklich nur Freundschaft

Ich dreh den Spieß jetzt einfach mal um denn ich bin kein Mann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
20.05.2016, 20:53

Bei mir ist es dann logischerweise der Freund oder Kumpel

0

Regel Nummer 1 für ALLE!

Keiner ist wie der andere, jeder Mensch hat eine eigene Persönlichkeit,eigene Interessen und vorlieben an Frauen, der eine steht darauf ein gutaussehendes dummes Hühnchen neben sich herlaufen zu lassen, der andere achten absolut nicht auf das aussehen sondern auf die Charackter Eigenschaften, der andere liebt ihre Vorgeschichte. Der eine weil sie groß ist und schöne zähne hat.

ALSO merket! Die Welt ist mehr als nur bunt! Nobody is gleich auch wenn es manchmal so rüber kommen mag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte immer weibliche Freundinnen, wo ich mir sicher war das ich nichts mit anfangen wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Stimmt nicht. Ich will von meinen Freundinnen wirklich nur Freundschaft

also ich würde sagen das stimmt nicht.!! nur weil wir gerne vögeln würden, heisst das nicht das wir keine weiblichen freundschaften schließen können...alles nur männerfeindliches vorurteilendes getuhe!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LabaRhabarba98
20.05.2016, 15:59

Ich bin selbst ein Mann und mir ist es selber aufgefallen. Es soll weder männderfeindlich sein oder sonst etwas, Genauso wenig behaupte ich, dass sich jeder Mann durch seine Freundinnen vögelt. Es ist für mich vielmehr ein Phänomen, dass man es sich PRINZIPIELL vorstellen kann

0
Kommentar von voruebergehend
20.05.2016, 15:59

Ich glaube nicht, dass die Frage mänenrfeindlich gemeint war :) Und vom Vögeln steht da auch nichts.

1

Was möchtest Du wissen?