haben männer einen höheren sexual-trieb/drang als frauen?...

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne mehr Frauen, die einen weitaus höheren Drang haben als Männer. Also würde ich die Antwort verneinen.

Ist auch meine Erfahrung

0

Wenn der Generator einmal läuft, läuft er :)

0

Der Trieb ist nicht einfach nur auf Geschlecht zu verallgmeinern. Frauen können einen sehr starken Trieb haben. Meine Erfahrung ist, dass Frauen öfter und häufiger Sex haben wollen und können, als ein Mann. (Aber benötigen evtl noch mehr bestimmte emotionale Bedingungen) Biologisch ist das ja auch viel eher möglich ;) Auch nach einem Orgasmus kann eine Frau (und will) noch wieter Sex haben. Was spielt u.a. mit in die Thematik Trieb rein: gesellschaftliche Normen und Glaubenssätze (z.B. über den Trieb von Männern), alte gespeicherten Erlebnisse (auch über jahrhunderte), die die Lust beeinflussen, die Fähigkeit sich aufeinander einzuschwingen und die Lust aufzubauen, emotionale Beziehung und Verbundenheit(ssuche), anerlernter Umgang mit der eigenen Lust..
Jedenfalls ist mittlerweile auch wissenschaftlich widerlegt, dass 1. der Mann regelmässig ejakulieren muss (ist biologisch absolut nicht notwendig) und dies oft zum emotionalen Ausgleich gemacht wird, 2. Frauen einen gleich starken Trieb haben wie Männer (pauschal gesagt) und 3. die Frau Orgasmen (an jeder Körperstelle) haben kann, die die Sterne regnen lassen :)

Woher ich das weiß:Recherche

Der Trieb ist nicht einfach nur auf Geschlecht zu verallgmeinern. Frauen können einen sehr starken Trieb haben. Meine Erfahrung ist, dass Frauen öfter und häufiger Sex haben wollen und können, als ein Mann. Biologisch ist das ja auch viel eher möglich ;) Auch nach einem Orgasmus kann eine Frau (und will) noch wieter Sex haben. Was spielt mit in die Thematik Trieb rein: gesellschaftliche Normen und Glaubenssätze (z.B. über den Trieb von Männern), alte gespeicherten Erlebnisse (auch über jahrhunderte), die die Lust beeinflussen, die Fähigkeit sich aufeinander einzuschwingen und die Lust aufzubauen..
Jedenfalls ist mittlerweile auch wissenschaftlich widerlegt, dass 1. der Mann regelmässig ejakulieren muss (ist biologisch absolut nicht notwendig), 2. Frauen einen gleich starken Trieb haben wie Männer (pauschal) und 3. die Frau Orgasmen haben kann, die die Sterne regnen lassen :)

Ich bin seit 12 Jahre single und habe es anders erfahren.Es gibt Frauen die Männer in den Schatten stellen.Ich spreche nicht von den süchtigen.Auch eine Frau hat verlangen nach sexueller befriedigung,Das problem ist nur sie gehen mit den thema nicht so offen damit um ist ja auch verständlich den eine Frau die ständig mit ein anderen man gesehen wird kommt dabei sehr schnell in verruf.Männer machen es also warum nicht Frauen auch.Die Sexualität ist so etwas wie ein studium das man lernen muss in jungen Jahren.Möglichst die ganze palette von jünger,gleichen alters oder mit älteren dann gibt es später in einer Beziehung auch weniger frust im Bett.

Das ist eben die Rollenverteilung! Das Männchen umwirbt das Weibchen und das Weibchen macht für sich Werbung. Darum schminken sich Frauen und achten sehr auf ihr gesamtes Aussehen. Ist eben so. Einer muss es ja machen!

Was möchtest Du wissen?